Andreas Linger

Andreas Linger (* 31. Mai 1981 in Hall in Tirol) ist ein ehemaliger österreichischer Rennrodler, der gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Wolfgang Doppel-Olympiasieger und dreifacher Weltmeister im Doppelsitzer wurde.

mehr zu "Andreas Linger" in der Wikipedia: Andreas Linger

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Andreas Linger wird in Hall in Tirol geboren. Andreas Linger ist ein ehemaliger österreichischer Rennrodler, der gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Wolfgang Doppel-Olympiasieger und dreifacher Weltmeister im Doppelsitzer wurde.

thumbnail
Andreas Linger ist heute 36 Jahre alt. Andreas Linger ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Turin: Die Olympischen Winterspiele bringen für Deutschland und Österreich den bisher erfolgreichsten Tag: die deutschen Rodlerinnen Sylke Otto, S. Kraushaar und T. Hüfner erringen alle 3 Medaillen. Die österreichische Favoritin Michaela Dorfmeister gewinnt den alpinen Abfahrtslauf, und die Brüder Linger (Andreas Linger und Wolfgang Linger) das Zweisitzer-Rodeln.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Erfolge > Olympische Winterspiele:
thumbnail
Silber: Sotschi

2012

Erfolge > Weltmeisterschaft:
thumbnail
Gold: (Doppelsitzerbewerb), Altenberg

2011

Erfolge > Weltmeisterschaft:
thumbnail
Gold (Doppelsitzerbewerb) in Cesana

2010

Erfolge > Olympische Winterspiele:
thumbnail
Gold: Vancouver

2010

Erfolge > Europameisterschaft:
thumbnail
Gold (Doppelsitzerbewerb), Sigulda

"Andreas Linger" in den Nachrichten