Andrei Jakowlewitsch Eschpai

Andrei Jakowlewitsch Eschpai (russischАндрей Яковлевич Эшпай; * 15. Mai 1925 in Kosmodemjansk, Republik Mari El; † 8. November 2015 in Moskau) war ein russischer Komponist.

mehr zu "Andrei Jakowlewitsch Eschpai" in der Wikipedia: Andrei Jakowlewitsch Eschpai

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

Werk:
thumbnail
Fagottkonzert "Opus singularis"

2001

Werk:
thumbnail
Tubakonzert

2000

Werk:
thumbnail
Sinfonie Nr.8

1997

Werk:
thumbnail
Konzert für Orchester Nr.2 "Spiele"

1996

Werk:
thumbnail
"Suworows Alpenüberquerung", Fantasieouvertüre

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Andrei Jakowlewitsch Eschpai stirbt in Moskau. Andrei Jakowlewitsch Eschpai war ein russischer Komponist.
Geboren:
thumbnail
Andrei Jakowlewitsch Eschpai wird in Kosmodemjansk, Republik Mari El geboren. Andrei Jakowlewitsch Eschpai war ein russischer Komponist.

thumbnail
Andrei Jakowlewitsch Eschpai starb im Alter von 90 Jahren. Andrei Jakowlewitsch Eschpai wäre heute 92 Jahre alt. Andrei Jakowlewitsch Eschpai war im Sternzeichen Stier geboren.

"Andrei Jakowlewitsch Eschpai" in den Nachrichten