Andrei Nikolajewitsch Illarionow

Andrei Nikolajewitsch Illarionow (russischАндре́й Никола́евич Илларио́нов; * 16. September 1961 Sestrorezk, Sowjetunion) ist ein russischer Ökonom, der früher als Wirtschafts-Berater russischer Regierungen bis zu Wladimir Putin und dort bis zum 27. Dezember 2005 tätig war und heute im Center for Global Liberty and Prosperity, dem Cato Institute, arbeitet.

mehr zu "Andrei Nikolajewitsch Illarionow" in der Wikipedia: Andrei Nikolajewitsch Illarionow

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Andrei Nikolajewitsch Illarionow wird Sestrorezk, Sowjetunion geboren. Andrei Nikolajewitsch Illarionow ist ein russischer Ökonom, der früher als Wirtschafts-Berater russischer Regierungen bis zu Wladimir Putin und dort bis zum 27. Dezember 2005 tätig war und heute im Center for Global Liberty and Prosperity, dem Cato Institute, arbeitet.

thumbnail
Andrei Nikolajewitsch Illarionow ist heute 56 Jahre alt. Andrei Nikolajewitsch Illarionow ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Andrei Nikolajewitsch Illarionow" in den Nachrichten