Andrew Gold

Andrew Maurice Gold (* 2. August 1951 in Burbank, Kalifornien; † 3. Juni 2011 in Encino, Los Angeles) war ein amerikanischer Sänger, Musiker und Liedtexter. Sein Werk umfasste unter anderem die Hitsingles Lonely Boy (1977), Thank You for Being a Friend (1978) und Never Let Her Slip Away (1978).Gold spielte diverse Instrumente und war außerdem Künstler, Produzent, Filmkomponist, Konzertmusiker, Schauspieler und Maler.

mehr zu "Andrew Gold" in der Wikipedia: Andrew Gold

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Andrew Gold stirbt in Encino/Los Angeles. Andrew Maurice Gold war ein amerikanischer Sänger, Musiker und Autor von Liedtexten. Sein Werk umfasste unter anderem die Hitsingles Lonely boy (1977), Thank you for being a friend (1978) und Never let her slip away (1978). Gold spielte diverse Instrumente und war außerdem Künstler, Produzent, Komponist von Filmmusik, Konzertmusiker, Schauspieler und Maler.
thumbnail
Geboren: Andrew Gold wird in Burbank, Kalifornien geboren. Andrew Maurice Gold war ein amerikanischer Sänger, Musiker und Autor von Liedtexten. Sein Werk umfasste unter anderem die Hitsingles Lonely boy (1977), Thank you for being a friend (1978) und Never let her slip away (1978). Gold spielte diverse Instrumente und war außerdem Künstler, Produzent, Komponist von Filmmusik, Konzertmusiker, Schauspieler und Maler.

Musik

2008

Diskografie > Album:
thumbnail
Copy Cat

2002

Diskografie > Album:
thumbnail
Intermission

2000

Diskografie > Album:
thumbnail
The Spence Manor Suite

2000

Diskografie > Album:
thumbnail
Wax Bikini (Zusammenstellung von Outtakes, Demos, etc.)

1998

Diskografie > Album:
thumbnail
Leftovers

"Andrew Gold" in den Nachrichten