Andrus Veerpalu

Andrus VeerpaluSkilanglauf

Olympische Medaillen

Debt im Weltcup

Debt im COC

Andrus Veerpalu (* 8. Februar 1971 in Pärnu, Estland) ist ein ehemaliger estnischer Skilangläufer. Der Spezialist der klassischen Technik gewann 2001 als erster Este eine Goldmedaille bei Weltmeisterschaften im Skilanglauf und wurde 2002 der erste estnische Goldmedaillengewinner bei Olympischen Winterspielen.



Privatleben




Veerpalu ist verheiratet und lebt mit seiner Frau Angela und den fünf gemeinsamen Kindern Andreas (* 1994), Anette (* 1996), Anders, Anlourdees und Andorres (* 2011) im estnischen Wintersportzentrum Otepää. Seine ältesten Kinder Andreas und Anette haben das sportliche Talent von ihrem Vater geerbt und konnten schon erste Erfolge bei estnischen Meisterschaften im Jugendbereich verbuchen. Im März 2011 gewann Anette Veerpalu im Alter von 14 Jahren gemeinsam mit Triin Ojaste den estnischen Meistertitel im Teamsprint der Damen. Einen Tag später gewann sie mit der Staffel ihren weiten Titel im Seniorenbereich. Andreas, der im norwegischen Meråker das Skigymnasium besucht und dort unter anderem von Frode Estil trainiert wird, nahm an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck teil. Über 10 Kilometer klassisch und im Staffelwettbewerb belegte er den achten Platz. Im Sprintwettbewerb wurde er 15.

mehr zu "Andrus Veerpalu" in der Wikipedia: Andrus Veerpalu

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Andrus Veerpalu wird in Pärnu, Estland geboren. Andrus Veerpalu ist ein ehemaliger estnischer Skilangläufer. Der Spezialist der klassischen Technik gewann 2001 als erster Este eine Goldmedaille bei Weltmeisterschaften im Skilanglauf und wurde 2002 der erste estnische Goldmedaillengewinner bei Olympischen Winterspielen.

thumbnail
Andrus Veerpalu ist heute 46 Jahre alt. Andrus Veerpalu ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
wurde Veerpalu als erster Este mit der Holmenkollen-Medaille geehrt.

Sport

Ski Nordisch - Skilanglauf:
thumbnail
Der EsteAndrus Veerpalu wird Weltmeister über 15 km klassisch. Auf den Plätzen zwei und drei folgen der Tscheche Lukáš Bauer und der Finne Matti Heikkinen.

"Andrus Veerpalu" in den Nachrichten