Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Angela Merkel wird in Hamburg als Angela Dorothea Kasner geboren. Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche Politikerin (CDU) und seit dem 22. November 2005 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Bei der Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 errang Merkel, die in der DDR aufgewachsen und als Physikerin wissenschaftlich tätig war, erstmals ein Bundestagsmandat; in allen darauffolgenden sechs Bundestagswahlen wurde sie in ihrem Wahlkreis direkt gewählt. Von 1991 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend im Kabinett Kohl IV und von 1994 bis 1998 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl V. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU und ist seit dem 10. April 2000 deren Bundesvorsitzende.

thumbnail
Angela Merkel ist heute 62 Jahre alt. Angela Merkel ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung > Ehrendoktorwürde:
thumbnail
Ehrendoktorwürde in Philosophie der Hebräischen Universität Jerusalem, verliehen im Jahr

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
BundeskanzlerinAngela Merkel besucht mit einer Wirtschaftsdelegation Washington und unterschreibt mit US-Präsident George W. Bush ein transatlantisches Wirtschaftsbündnis.

Tagesgeschehen

thumbnail
Hannover/Deutschland: BundeskanzlerinAngela Merkel wird auf dem Parteitag der CDU als Parteivorsitzende wiedergewählt.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Die Jüdische Gemeinde Berlin zeichnet Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem Heinz-Galinski-Preis aus.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Im Beisein von Bundeskanzlern Angela Merkel und weiteren Regierungsvertretern wird das von Dani Karavan entworfene Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas eingeweiht
thumbnail
München/Deutschland: Feier zum Tag der Deutschen Einheit mit Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundestagspräsident Norbert Lammert.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt energisch Eurobonds ab.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Rundfunk: 22. März -BundeskanzlerinAngela Merkel hat einen Auftritt in der ARD-Sendung Anne Will.

2006

thumbnail
Film: Deutschland. Ein Sommermärchen ist ein deutscher Kino-Dokumentarfilm des Regisseurs Sönke Wortmann. Er zeigt die deutsche Nationalmannschaft auf dem Weg zur und bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

Stab:
Regie: Sönke Wortmann
Produktion: Tom Spieß, Sönke Wortmann
Musik: Marcel Barsotti
Kamera: Frank Griebe, Sönke Wortmann
Schnitt: Melanie Singer, Christian von Lüpke

Besetzung: Jürgen Klinsmann, Jens Lehmann, Angela Merkel

2003

thumbnail
Film: Herr Wichmann von der CDU ist ein Dokumentarfilm des Regisseurs Andreas Dresen aus der Reihe Denk ich an Deutschland … Er wurde von Megaherz Film und Fernsehen produziert. Der 2003 veröffentlichte Film thematisiert den Wahlkampf des CDU-Politikers Henryk Wichmann vor der Bundestagswahl 2002. 2012 folgte der Dokumentarfilm Herr Wichmann aus der dritten Reihe.

Stab:
Regie: Andreas Dresen
Drehbuch: Andreas Dresen
Produktion: Franz X. Gernstl
Fidelis Mager
Kamera: Andreas Höfer
Schnitt: Jörg Hauschild

Besetzung: Henryk Wichmann, Markus Meckel, Angela Merkel, Jürgen Rüttgers

"Angela Merkel" in den Nachrichten