Kunstgewerbe

Das Kunstgewerbe umfasst die handwerkliche, maschinelle oder industrielle Herstellung von Gebrauchsgegenständen mit künstlerischem Anspruch. Im Gegensatz zum nahe verwandten Kunsthandwerk stellt das Kunstgewerbe die Objekte in größeren Serien her. Die Entwürfe werden oft von anderen Werkstätten oder externen Künstlern ausgeführt.

Die Produkte des Kunstgewerbes und des Kunsthandwerks sind Kunstwerke und zugleich Gebrauchsgegenstände. Sie werden unter dem Begriff Gebrauchskunst oder auch angewandte Kunst zusammengefasst. Besonders bei Bestandteilen der Raumausstattung spricht man auch von dekorativer Kunst.

mehr zu "Kunstgewerbe" in der Wikipedia: Kunstgewerbe

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rudolf Häsler stirbt in Sant Cugat del Vallès , Provinz Barcelona. Rudolf Häsler war ein Schweizer Maler, Grafiker und Zeichner. Von 1957 bis 1969 lebte er in Kuba und verantwortete dort nach der Revolution bis 1963 den nationalen Aufbau des Kunstgewerbes als Wirtschaftszweig.
thumbnail
Gestorben: Max Bill stirbt in Berlin. Max Bill war ein schweizer Architekt, vielseitiger Künstler mit Schwerpunkten in bildender und angewandter Kunst – einschließlich Bildhauerei, Grafik, industrieller Formgestaltung, Malerei (Vertreter der Zürcher Schule der Konkreten) und Typografie –, Hochschullehrer und Nationalrat der Schweizerischen Eidgenossenschaft.
thumbnail
Gestorben: Fritz Fremersdorf stirbt in Köln. Fritz Fremersdorf war ein deutscher Provinzialrömischer Archäologe, Bodendenkmalpfleger und Museumsdirektor, der sich insbesondere mit dem römischen Köln und seiner Topographie, dem römischen Kunstgewerbe und der Kleinkunst der Römer (vor allem dem antiken Glas) beschäftigt hat. Als erster nahm Fremersdorf ab 1923 eine systematische archäologisch-topographische Erforschung der Stadt Köln bis in ihr Weichbild hinein auf und begründete damit die organisierte Bodendenkmalpflege in der Domstadt.
thumbnail
Gestorben: Margarethe Francksen-Kruckenberg stirbt in Oldenburg. Margarethe Francksen-Kruckenberg (auch Francksen-Krukenberg) war eine deutsche Malerin und Kunstgewerblerin.
thumbnail
Gestorben: Günther Baszel stirbt in Wien. Günther Baszel von Szászkabánya war ein österreichischer Maler, Bildhauer, Medailleur und Kunstgewerbetreibender.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1973

thumbnail
Auflösung: Moritz Hacker war eine österreichischekunstgewerblicheMetallwarenfabrik mit Hauptsitz in Wien.

1970

thumbnail
Auflösung: Die Argentor-Werke Rust & Hetzel war ein bedeutender österreichischerkunstgewerblicherMetallwarenhersteller mit Hauptsitz in Wien.

1902

thumbnail
Gründung: Die Argentor-Werke Rust & Hetzel war ein bedeutender österreichischerkunstgewerblicherMetallwarenhersteller mit Hauptsitz in Wien.

1882

thumbnail
Gründung: Moritz Hacker war eine österreichischekunstgewerblicheMetallwarenfabrik mit Hauptsitz in Wien.

1707

thumbnail
Gründung: Das Dorotheum ist ein 1707 gegründetes Auktionshaus mit Hauptsitz in der Dorotheergasse 17 im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt. Es ist das größte Auktionshaus für Kunst und angewandte Kunst in Mitteleuropa und im deutschsprachigen Raum. Neben den Auktionen sind auch der Handelsbereich sowie das traditionelle Pfandgeschäft Grundpfeiler des Dorotheums.

"Kunstgewerbe" in den Nachrichten