Anglesey

Anglesey (walisischYnys Môn; lateinisch Mona) ist eine Insel vor der Nordwestküste von Wales in der Irischen See und ein gleichnamiger Hauptbezirk (Principal Area). Verwaltungssitz ist Llangefni, größte Stadt ist jedoch der Fährhafen Holyhead. Über die Menaistraße führen zwei Brücken (Menai-Brücke und Britanniabrücke), die Anglesey mit der Insel Großbritannien verbinden. Vom Hafen Holyhead verkehren Fähren nach Dublin (u. a. die Ulysses, eine der größten Fähren der Welt) in der Republik Irland. Die Landschaft ist von Hügeln geprägt. Vorwiegend werden Rinder und Schweine gezüchtet. Holy Island (vormals Holyhead Island) ist Anglesey westlich vorgelagert und mit Anglesey über eine Brücke und einen künstlich angelegten Damm verbunden.

mehr zu "Anglesey" in der Wikipedia: Anglesey

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Claude Whatham stirbt in Anglesey, Wales. Claude Whatham war ein britischer Fernseh- und Filmregisseur.
thumbnail
Gestorben: Cledwyn Hughes, Baron Cledwyn of Penrhos stirbt in Denbigh, Denbighshire, Wales. Cledwyn Hughes, Baron Cledwyn of Penrhos, of Holyhead in the Isle of Anglesey CH, PC, war ein britischer Politiker der Labour Party, der fast 28 Jahre den WahlkreisAnglesey als Mitglied im House of Commons vertreten hatte und während der ersten Amtszeit von Premierminister Harold Wilson sowohl Minister für Wales als auch Minister für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung war.
thumbnail
Gestorben: William Mathias stirbt in Menai Bridge, Anglesey. William James Mathias war ein walisischer Komponist.
thumbnail
Geboren: Alex Jones (Rennfahrer) wird in Anglesey, Wales geboren. Alexander „Alex“ Jones ist ein britischer Automobilrennfahrer.
thumbnail
Geboren: Wayne Hennessey wird in Anglesey geboren. Wayne Robert Hennessey ist ein walisischer Fußballtorhüter. Er steht bei Crystal Palace unter Vertrag und ist aktueller walisischer Nationalspieler.

Hauptwerk

1800

thumbnail
Umbau von Plas Newydd, Anglesey, vor (James Wyatt)

Wichtigste Leistungen

1832

thumbnail
Beschreibung des Minerals Anglesit und Benennung nach der britischen Insel Anglesey (Wales) (François Sulpice Beudant)

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Die Britanniabrücke über die Menai Strait wird eröffnet. Die Eisenbahnbrücke verbindet die Insel Anglesey in der Irischen See mit Wales. (5. März)

1850

thumbnail
5. März: Die Britanniabrücke über die Menai Strait wird eröffnet. Die Eisenbahnbrücke verbindet die Insel Anglesey in der Irischen See mit Wales.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Der britische Klipper Royal Charter gerät vor Anglesey in einen schweren Sturm. Das Schiff wird gegen die Felsen geschleudert, bricht auseinander und sinkt. 449 Personen sterben, darunter alle Frauen und Kinder an Bord. Der Untergang der Royal Charter ist bis heute das schwerste Schiffsunglück an der Küste von Wales.

Politik & Weltgeschehen

Erster Weltkrieg:
thumbnail
Vor der Insel Anglesey wird der britische Passagier- und Frachtdampfer Apapa von dem deutschen U-Boot U 96 durch zwei Torpedos versenkt; 77 Passagiere und Besatzungsmitglieder kommen um.

Erstbegehungen

1978

thumbnail
The Cad (E5, 6a), North Stack, Gogarth, Anglesey (Ron Fawcett)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Anlagen der NDA

2014

thumbnail
Wylfa auf der Insel Anglesey - Zwei Blöcke mit je 490 MW Leistung, Inbetriebnahme 1971; geplante Stilllegung zuletzt (Nuclear Decommissioning Authority)

"Anglesey" in den Nachrichten