Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: André Shepherd wird in Cleveland, Ohio geboren. André Shepherd ist ein Deserteur der US Army, der in Deutschland politisches Asyl beantragt hat. Es war der erste Asylantrag eines US-Deserteurs in Deutschland. Mit seiner Desertion am 11.?April 2007 und dem Asylantrag am 26.?November 2008 entging er seinem erneuten Einsatz im Irak. Zuvor war er im Irak während des Irakkrieges als Wartungstechniker für Hubschrauber im Einsatz. Den US-Einsatz im Irak sah er mittlerweile als völkerrechtswidrigen Angriffskrieg und floh aus der zum Ansbach Army Heli Pad gehörenden Katterbach-Kaserne. Er versteckte sich bei Bekannten und beantragte dann Asyl, welcher am 4. April 2011 abgelehnt wurde. Am 7. April 2011 hat Shepherd seinen Rechtsanwalt beauftragt, Klage gegen die ablehnende Asylentscheidung zu erheben.
thumbnail
Geboren: Viktor Suworow wird in Barabasch, Region Primorje, Sowjetunion geboren. Viktor Suworow (russisch ?????? ???????, engl. Transkription Viktor Suvorov) ist ein Pseudonym (Autorenname), unter dem der ehemalige sowjetische Nachrichtendienstler Wladimir Bogdanowitsch Resun (russisch ???????? ?????????? ?????) seit 1985 seine Schriften veröffentlicht. Diese behandeln vor allem angebliche AngriffskriegsabsichtenJosef Stalins im Juni oder Juli 1941. Der Autor vertritt damit die von der Geschichtswissenschaft widerlegte Präventivkriegsthese.

2000

2003

thumbnail
Im Irak-Krieg gehört die Regierung von Durão Barroso zu den europäischen Unterstützern des umstrittenen amerikanischenAngriffs auf den Irak. Portugal nimmt mit 128 Soldaten an der „Koalition der Willigen“ teil. (Zeittafel Portugal)

"Angriffskrieg" in den Nachrichten