Ann Sheridan

Ann Sheridan (* 21. Februar 1915 in Denton, Texas; † 21. Januar 1967 in Los Angeles; eigentlich Clara Lou Sheridan) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

mehr zu "Ann Sheridan" in der Wikipedia: Ann Sheridan

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Ann Sheridan stirbt in Los Angeles. Ann Sheridan war eine US-amerikanische Schauspielerin.
Geboren:
thumbnail
Ann Sheridan wird in Denton, Texas geboren. Ann Sheridan war eine US-amerikanische Schauspielerin.

thumbnail
Ann Sheridan starb im Alter von 51 Jahren. Ann Sheridan wäre heute 103 Jahre alt. Ann Sheridan war im Sternzeichen Fische geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1956

thumbnail
Film: Er kam als Fremder (Come Next Spring) – Regie: R. G. Springsteen

1953

thumbnail
Film: Treffpunkt Honduras (Appointment in Honduras) – Regie: Jacques Tourneur

1950

thumbnail
Film: Einer weiß zuviel ist ein US-amerikanischer Kriminalfilm des Regisseurs Norman Foster aus dem Jahr 1950, der zu den Film noir gezählt wird. Das Drehbuch basiert auf der Erzählung Man on the Run von Sylvia Tate, die im April 1948 in American Magazine veröffentlicht wurde.

Stab:
Regie: Norman Foster
Drehbuch: Alan Campbell
Norman Foster
Produktion: Howard Welsch
Musik: Arthur Lange, Emil Newman
Kamera: Hal Mohr
Schnitt: Otto Ludwig

Besetzung: Ann Sheridan, Dennis O'Keefe, Robert Keith, Ross Elliott, John Qualen, Steven Geray, Victor Sen Yung, Joan Shawlee

1949

thumbnail
Filmografie: Ich war eine männliche Kriegsbraut (Originaltitel: I Was a Male War Bride) ist eine US-amerikanische Screwball-Comedy des Regisseurs Howard Hawks. Sie basiert auf einem Zeitungsbericht von Henri Rochard.

Stab:
Regie: Howard Hawks
Drehbuch: Charles Lederer, Leonard Spigelgass, Hagar Wilde
Produktion: Sol C. Siegel
Musik: Cyril Mockridge
Kamera: Norbert Brodine, Osmond Borradaile
Schnitt: James B. Clark

Besetzung: Cary Grant, Ann Sheridan, William Neff, Eugene Gericke, Carl Jaffe

1948

thumbnail
Film: Der Schatz der Sierra Madre ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1948 nach dem gleichnamigen Roman von B. Traven, gedreht von John Huston mit Humphrey Bogart und Walter Huston (John Hustons Vater) in den Hauptrollen.

Stab:
Regie: John Huston
Drehbuch: John Huston
nach einem Roman von B. Traven
Produktion: Henry Blanke
Musik: Max Steiner
Kamera: Ted McCord
Schnitt: Owen Marks

Besetzung: Humphrey Bogart, Walter Huston, Tim Holt, Bruce Bennett, Barton MacLane, Alfonso Bedoya, Arturo Soto Rangel, Manuel Dondé, Robert Blake, Ann Sheridan

"Ann Sheridan" in den Nachrichten