Anna Hyatt Huntington

Anna Hyatt Huntington (* 10. März 1876 in Cambridge, Massachusetts als Anna Vaughn Hyatt; † 4. Oktober 1973 in Redding Ridge, Redding, Connecticut) war eine US-amerikanische Bildhauerin, die sich vor allem auf die Anfertigung von heroischen Reiterstandbildern und Tierskulpturen (Haustiere sowie Wildtiere) spezialisierte.

mehr zu "Anna Hyatt Huntington" in der Wikipedia: Anna Hyatt Huntington

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1920

Ehrung:
thumbnail
Für das Reiterdenkmal für Jeanne d’Arc in Blois den Ritter der Ehrenlegion

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anna Hyatt Huntington stirbt in Redding Ridge, Redding, Connecticut. Anna Hyatt Huntington war eine US-amerikanische Bildhauerin, die sich vor allem auf die Anfertigung von heroischen Reiterstandbildern und Tierskulpturen (Haustiere sowie Wildtiere) spezialisierte.
thumbnail
Geboren: Anna Hyatt Huntington wird in Cambridge, Massachusetts als Anna Vaughn Hyatt geboren. Anna Hyatt Huntington war eine US-amerikanische Bildhauerin, die sich vor allem auf die Anfertigung von heroischen Reiterstandbildern und Tierskulpturen (Haustiere sowie Wildtiere) spezialisierte.

thumbnail
Anna Hyatt Huntington starb im Alter von 97 Jahren. Anna Hyatt Huntington war im Sternzeichen Fische geboren.

"Anna Hyatt Huntington" in den Nachrichten