Anne Fine

Anne Fine (* 7. Dezember 1947 in Leicester) ist eine britische Schriftstellerin. Sie war 2001–2003 die zweite Trägerin des Literaturpreises Children’s Laureate.

Anne Fine studierte in Warwick Geschichte und Politikwissenschaft. Danach arbeitete sie ein Jahr als Lehrerin, dann in Oxford als Information Officer für Oxfam. Als 1971 ihre erste Tochter zur Welt kam, begann sie mit dem Schreiben. Sie war mit dem britischen Philosophen Kit Fine verheiratet und hat zwei Töchter, Cordelia und Ione. Fine lebt in Barnard Castle.

mehr zu "Anne Fine" in der Wikipedia: Anne Fine

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Anne Fine wird in Leicester geboren. Anne Fine ist eine britische Schriftstellerin. Sie war 2001–2003 die zweite Trägerin des Literaturpreises Children’s Laureate.

thumbnail
Anne Fine ist heute 70 Jahre alt. Anne Fine ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Literatur:
thumbnail
Carnegie Medal für Kinder- und Jugendliteratur: Anne Fine, Goggle-eyes (dt. Der Neue, 1992)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1993

thumbnail
Film: Mrs. Doubtfire -Das stachelige Kindermädchen ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1993, in dem Robin Williams, Sally Field und Pierce Brosnan die Hauptrollen spielen. Regie führte Chris Columbus. Der Film war ein großer kommerzieller Erfolg und wurde 1994 als „Beste Filmkomödie“ mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet. Vorlage für den Film war der gleichnamige Roman von Anne Fine.

Stab:
Regie: Chris Columbus
Drehbuch: Randi Mayem Singer, Leslie Dixon
Produktion: Mark Radcliffe, Marsha Garces Williams, Robin Williams
Musik: Howard Shore
Kamera: Donald M. McAlpine
Schnitt: Raja Gosnell

Besetzung: Robin Williams, Sally Field, Pierce Brosnan, Harvey Fierstein, Lisa Jakub, Matthew Lawrence, Mara Wilson

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Ehrung:
thumbnail
Children's Laureate 2001

1996

Ehrung:
thumbnail
für The Tulip Touch

1992

Ehrung:
thumbnail
für Flour Babies

1989

Ehrung:
thumbnail
für Goggle-eyes

"Anne Fine" in den Nachrichten