Annemarie Brodhagen

Annemarie Brodhagen (* 7. November 1934 in Berlin) ist eine ehemalige Ansagerin und Moderatorin des DDR-Fernsehens.

mehr zu "Annemarie Brodhagen" in der Wikipedia: Annemarie Brodhagen

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Annemarie Brodhagen wird in Berlin geboren. Annemarie Brodhagen ist eine ehemalige Ansagerin und Moderatorin des DDR-Fernsehens.

thumbnail
Annemarie Brodhagen ist heute 83 Jahre alt. Annemarie Brodhagen ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1969

thumbnail
Film: Mit mir nicht, Madam! ist ein deutscher Verwechslungsfilm der DEFA von Roland Oehme und Lothar Warneke aus dem Jahr 1969.

Stab:
Regie: Lothar Warneke, Roland Oehme
Drehbuch: Rolf Römer, Wolfgang Ebeling
Produktion: DEFA, Gruppe „Roter Kreis“
Musik: Klaus Lenz
Kamera: Peter Krause, Hans-Jürgen Reinicke
Schnitt: Ursula Zweig

Besetzung: Rolf Römer, Annekathrin Bürger, Krystyna Mikołajewska, Rolf Herricht, Milivoje Popović-Mavid, Etta Cameron, Alfredo Lugo, Manfred Krug, Peter Dommisch, Milan Bosilicic, Annemarie Brodhagen, Edwin Marian, Bosic Bošković, Karin Beewen, Monika Reeh, Marie-Lore Walter, Ingrid Lungwitz, Birgit Hegewald, Elizabeth Grabacs

1968

thumbnail
Film: Heroin ist ein deutscher Kriminalfilm der DEFA von Heinz Thiel und Horst E. Brandt aus dem Jahr 1968.

Stab:
Regie: Heinz Thiel Horst E. Brandt
Drehbuch: Gerhard Bengsch
Produktion: DEFA, KAG „Roter Kreis“
Musik: Helmut Nier
Kamera: Horst E. BrandtHorst Orgel Unterwasseraufnahmen
Schnitt: Hildegard Konrad

Besetzung: Günther Simon, Walter Jupé, Wolfgang Greese, Aleksandar Gavrić, Eva-Maria Hagen, Peter Sturm, Gerd Ehlers, Alenka Rančić, Predrag Milinković, Walter Lendrich, Radmilo Curcic, Janez Vrhovec, Werner Dissel, Sylvia Schüler, Günter Wolf, Fredy Barten, Brigitte Lindenberg, Joe Schorn, Annemarie Brodhagen, Gerhard Rachold, Franz Bonnet, Walter E. Fuß, Gerd Funk, Willi Schrade, Willi Neuenhahn

1961

thumbnail
Film: Der Fremde ist ein deutscher Spielfilm der DEFA von Johannes Arpe aus dem Jahr 1961.

Stab:
Regie: Johannes Arpe
Drehbuch: Herbert Jobst, Egon Günther
Produktion: DEFA, KAG „Solidarität“
Musik: Wilhelm Neef
Kamera: Walter Fehdmer
Schnitt: Charlotte Peschlow

Besetzung: Günther Grabbert, Harry Hindemith, Günther Simon, Helga Göring, Rudolf Ulrich, Fritz Schlegel, Erich Brauer, Rudolf Donath, Norbert Flohr, Johannes Arpe, Peter Harzheim, Horst Lommatzsch, Joachim Tomaschewsky, Antje Arpe, Gertrud Brendler, Fred Delmare, Bärbel Ola, Hans-Joachim Hegewald, Christoph Beyertt, Werner Dissel, Werner Senftleben, Lore Frisch, Frithjof Ruede, Franz Berres, Martin Knöpfel, Ditha Cullmann, Walter Lendrich, Annemarie Brodhagen, Erhard Krasselt, Horst Brockmann, Walpurgis Brückner, Theo Scheibler, Heinz Gothe, Erich Fritze, Erhard Bittner

"Annemarie Brodhagen" in den Nachrichten