Anthony Moore

Anthony Moore (auch bekannt als Anthony More, * 1948) ist ein britischer Experimentalmusiker, Komponist und Produzent. Er war Mitbegründer der Band Slapp Happy, arbeitete mit Henry Cow und nahm mehrere Soloalben auf. Moore war Koautor verschiedener Songs von Pink Floyd. Er arbeitete mit Richard Wright an dessen Album Broken China (1996), mit Kevin Ayers an verschiedenen Projekten, und schrieb Texte zum Album Can't Look Away (1989) von Trevor Rabin. Seit 1996 ist Moore als Professor an der Kunsthochschule für Medien Köln tätig, deren Rektor er in den Jahren 2000 bis 2004 war.

mehr zu "Anthony Moore" in der Wikipedia: Anthony Moore

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
Klangkunst im Museum Ostwall: Anthony Moore, Museum Ostwall, Dortmund

2012

Ausstellung:
thumbnail
Sound Art. Klang als Medium der Kunst, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe

2005

Ausstellung:
thumbnail
Turing 2, Galerie Rachel Haferkamp, Köln

"Anthony Moore" in den Nachrichten