Antigua Guatemala

La Antigua Guatemala (dt. „Alt-Guatemala“; Kurzform: Antigua) ist eine etwa 35.000 Einwohner zählende Kleinstadt im zentralen Hochland Guatemalas. Sie war von 1543 bis 1773 die Hauptstadt der spanischen Kolonien in Zentralamerika. Heute ist Antigua Guatemala Verwaltungssitz der gleichnamigen Großgemeinde (Municipio) und des Departamentos Sacatepéquez.

Die für ihre barocke Kolonialarchitektur bekannte Stadt gehört seit 1979 zum Weltkulturerbe.

mehr zu "Antigua Guatemala" in der Wikipedia: Antigua Guatemala

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Soluna Samay wird in Antigua, Guatemala geboren. Soluna Samay Kettel-Ziegler ist eine dänische Sängerin, Songwriterin und Multiinstrumentalistin deutsch-schweizerischer Abstammung.
thumbnail
Gestorben: José María Orellana Pinto stirbt in Antigua Guatemala. José María Orellana Pinto war vom 10. Dezember 1921 bis 26. September 1926 guatemaltekischer Präsident.
thumbnail
Geboren: Carlos Wyld Ospina wird in Antigua Guatemala geboren. Carlos Wyld Ospina war ein guatemaltekischer Novellist, Essayist und Dichter.
thumbnail
Gestorben: Luis Molina Bedoya stirbt in Antigua Guatemala. Luis Molina Bedoya war ein guatemaltekischer Außenminister und zentralamerikanischer Diplomat.

Qualifikation > Qualifikationskriterien

2012

thumbnail
Panamerikameisterschaften in Guatemala? Antigua, 10. bis 18. Mai (Olympische Sommerspiele 2012/Gewichtheben)

Amerika

1527

Amerika & Pazifik:
thumbnail
Guatemala. Die spätere Stadt Antigua Guatemala wird gegründet.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Der Volcán de Agua birst und zerstört mit einer Geröll- und Schlammlawine die guatemaltekische Hauptstadt, den heutigen Vorort Ciudad Vieja. Mehrere hundert Menschen sterben.

"Antigua Guatemala" in den Nachrichten