Antje Gunsenheimer

Antje Gunsenheimer (* 1967) ist eine deutsche Ethnologin und Altamerikanistin.

mehr zu "Antje Gunsenheimer" in der Wikipedia: Antje Gunsenheimer

Geboren & Gestorben

1967

Geboren:
thumbnail
Antje Gunsenheimer wird geboren. Antje Gunsenheimer ist eine deutsche Ethnologin und Altamerikanistin.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Werk: „Schwert und Feder. Die Chronisten Seiner Majestät des Königs von Kastilien und die rechtliche Anerkennung der Geschichtsschreibung der Neuen Welt im 16. Jahrhundert“ von Aarón Grageda Bustamante. In: Anthropos. Band 106/2, 2011, S. 669–670

2010

thumbnail
Werk: Religion im Inka-Reich. Sendung im Programm radioWissen des Bayerischen Rundfunks

2010

thumbnail
Werk: “The Ópatas. In Search of a Sonoran People” von David A. Yetman. In: Anthropos. 2012, Band 107/1

2010

thumbnail
Werk: Yukatekische Maya-Literatur. Sendung mit dem Radio Valladolid und Radio Latina in Berlin

2010

thumbnail
Werk: „Archäologisches Kulturerbe, lokale Erinnerungskultur und jugendliches Geschichtsbewusstsein bei den Maya“ von Lars Frühsorge. In: Indiana. Band 28, 2011, S. 411–415

"Antje Gunsenheimer" in den Nachrichten