Anton Vašek

Anton Vašek (* 29. April 1905 in Hrubá Borša; † 30. Juli 1946 in Bratislava) war ein slowakischer Publizist, Journalist und Politiker. Als Leiter der antijüdischen Abteilung Nr. 14 des slowakischen Innenministeriums war er maßgeblich verantwortlich für die schrittweise Diskriminierung, Enteignung und Deportation slowakischer Juden in der Ersten Slowakischen Republik, weshalb er ironisch „Judenkönig“ (slowakisch: Židovský kráľ) genannt wurde.

mehr zu "Anton Vašek" in der Wikipedia: Anton Vašek

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anton Vašek stirbt in Bratislava. Anton Vašek war ein slowakischer Publizist, Journalist und Politiker. Als Leiter der antijüdischen Abteilung Nr. 14 des slowakischen Innenministeriums war er maßgeblich verantwortlich für die schrittweise Diskriminierung, Enteignung und Deportation slowakischer Juden in der Ersten Slowakischen Republik, weshalb er ironisch „Judenkönig“ (slowakisch: Židovský kráľ) genannt wurde.
thumbnail
Geboren: Anton Vašek wird in Hrubá Borša geboren. Anton Vašek war ein slowakischer Publizist, Journalist und Politiker. Als Leiter der antijüdischen Abteilung Nr. 14 des slowakischen Innenministeriums war er maßgeblich verantwortlich für die schrittweise Diskriminierung, Enteignung und Deportation slowakischer Juden in der Ersten Slowakischen Republik, weshalb er ironisch „Judenkönig“ (slowakisch: Židovský kráľ) genannt wurde.

thumbnail
Anton Vašek starb im Alter von 41 Jahren. Anton Vašek wäre heute 113 Jahre alt. Anton Vašek war im Sternzeichen Stier geboren.

"Anton Vašek" in den Nachrichten