Antoni Dobrowolski

Antoni Dobrowolski
Bild: Unknownwikidata:Q4233718
Lizenz: PD Polish

Antoni Dobrowolski (* 8. Oktober 1904 in Wolbórz;21. Oktober 2012 in Dębno, Woiwodschaft Westpommern) war ein polnischer Widerstandskämpfer und Überlebender des Holocaust.



Werdegang




Dobrowolski war Lehrer an einer Grundschule. Nach dem Einmarsch der Wehrmacht in Polen schloss er sich der Geheimen Lehrerorganisation (TAN) an. Er wurde im Juni 1942 von der Gestapo verhaftet und in das Stammlager Auschwitz deportiert, wo er die Lagernummer 38081 trug. Später kam er nach Groß-Rosen, schließlich nach Sachsenhausen. Nach Kriegsende kehrte er in Polen in den Schuldienst zurück.Bei seinem Tod im Alter von 108 Jahren war er der älteste überlebende Auschwitz-Häftling.

mehr zu "Antoni Dobrowolski" in der Wikipedia: Antoni Dobrowolski

Tagesgeschehen

thumbnail
Dębno/Polen: Der ehemalige Lehrer und älteste Überlebende des Konzentrationslagers AuschwitzAntoni Dobrowolski verstarb im Alter von 108 Jahren.

"Antoni Dobrowolski" in den Nachrichten