Anwar as-Sadat

Muhammad Anwar as-Sadat, arabisch محمد أنور السادات, DMGMuḥammad Anwar as-Sādāt, (* 25. Dezember 1918 in Mit Abu el-Kum; † 6. Oktober 1981 (ermordet) in Kairo) war ein ägyptischer Staatsmann. Mit Gamal Abdel Nasser und anderen war er Gründer des Geheimbunds der Freien Offiziere, seit dem Staatsstreich 1952 bekleidete er hohe Ämter. Als Nachfolger Nassers wurde er 1970 Staatspräsident. Sadat führte Ägypten in den Jom-Kippur-Krieg 1973, löste das Land aus der engen Bindung an die Sowjetunion und schloss 1979 einen Friedensvertrag mit Israel. Für seine Bemühungen im Friedensprozess mit Israel erhielt er zusammen mit Menachem Begin 1978 den Friedensnobelpreis. Aufgrund dieser Versöhnungspolitik mit Israel fiel Sadat einem Attentat von Gegnern seiner Politik zum Opfer.

mehr zu "Anwar as-Sadat" in der Wikipedia: Anwar as-Sadat

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anwar as-Sadat stirbt in Kairo. Muhammad Anwar as-Sadat, arabisch? ‏محمد أنور السادات‎, DMG Muḥammad Anwar as-Sādāt, war ein ägyptischer Staatsmann. Mit Gamal Abdel Nasser und anderen war er Gründer des Geheimbunds der Freien Offiziere, seit dem Staatsstreich 1952 bekleidete er hohe Ämter. Als Nachfolger Nassers wurde er 1970 Staatspräsident. Sadat führte Ägypten in den Jom-Kippur-Krieg 1973, löste das Land aus der engen Bindung an die Sowjetunion und schloss 1979 einen Friedensvertrag mit Israel. Für seine Bemühungen im Friedensprozess mit Israel erhielt er zusammen mit Menachem Begin 1978 den Friedensnobelpreis. Sadat fiel einem Attentat zum Opfer, das Gegner seiner Politik der Aussöhnung mit Israel verübten.
thumbnail
Geboren: Anwar as-Sadat wird in Mit Abu el-Kum geboren. Muhammad Anwar as-Sadat, arabisch?????? ???? ????????, DMG Mu?ammad Anwar as-S?d?t, war ein ägyptischer Staatsmann. Mit Gamal Abdel Nasser und anderen war er Gründer des Geheimbunds der Freien Offiziere, seit dem Staatsstreich 1952 bekleidete er hohe Ämter. Als Nachfolger Nassers wurde er 1970 Staatspräsident. Sadat führte Ägypten in den Jom-Kippur-Krieg 1973, löste das Land aus der engen Bindung an die Sowjetunion und schloss 1979 einen Friedensvertrag mit Israel. Für seine Bemühungen im Friedensprozess mit Israel erhielt er zusammen mit Menachem Begin 1978 den Friedensnobelpreis. Sadat fiel einem Attentat zum Opfer, das Gegner seiner Politik der Aussöhnung mit Israel verübten.

thumbnail
Anwar as-Sadat starb im Alter von 62 Jahren. Anwar as-Sadat wäre heute 98 Jahre alt. Anwar as-Sadat war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der ägyptische Staatspräsident Anwar as-Sadat gibt strenge Maßnahmen gegen islamische Extremisten bekannt und setzt das Oberhaupt der Koptischen Kirche in Ägypten ab.
thumbnail
Als erster arabischer Staatschef spricht Anwar as-Sadat vor dem Europa-Parlament in Luxemburg; er fordert Israel und die Palästinenser zu gegenseitiger Anerkennung auf.
Politik:
thumbnail
Besuch des ägyptischen Staatspräsidenten Anwar as-Sadat in Jerusalem, Israel

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1984

Ehrung:
thumbnail
verlieh der damalige Präsident der Vereinigten Staaten, Ronald Reagan, Sadat postum die Presidential Medal of Freedom, die höchste zivile Auszeichnung der USA.

1978

Nobelpreise:
thumbnail
Friedensnobelpreis: Anwar as-Sadat (arabisch: أنور السادات) und Menachem Begin

1978

Ehrung:
thumbnail
Friedensnobelpreis gemeinsam mit Menachem Begin

Tagesgeschehen

thumbnail
Kairo/Ägypten: Der Oberste Rat der Streitkräfte unter Mohammed Hussein Tantawi hebt den seit der Ermordung des früheren StaatspräsidentenAnwar as-Sadat von 1981 geltenden Notstand auf.
thumbnail
Kairo/Ägypten. Die ägyptische Wahlkommission hat zehn Kandidaten zur Präsidentenwahl am 7. September zugelassen. 20 Bewerber wurden laut Wahlkommission nicht zur Wahl zugelassen. Muhammad Husni Mubarak, seit 1981 Staatspräsident von Ägypten, strebt eine fünfte Amtszeit an. Der 77-jährige Mubarak ist Nachfolger des ermordeten Anwar as-Sadat. Eine Verfassungsergänzung, die im Mai 2005 per Referendum angenommen wurde, erlaubt zum ersten Mal eine Präsidentenwahl mit mehreren Kandidaten. (Wikinews-Artikel)

"Anwar as-Sadat" in den Nachrichten