Aragonesische Sprache

Die aragonesische Sprache, auch aragonés und fabla genannt, zählt zu den romanischen Sprachen und wird nur noch in einigen Hochtälern der spanischen Pyrenäen im Norden der Provinz Huesca gesprochen, die gemeinsam mit den Provinzen Teruel und Saragossa die autonome Region Aragón bildet. Die Anzahl der Sprecher wird auf etwa 12.000 geschätzt, zwischen 50.000 und 60.000 Personen verfügen über passive Kenntnisse der aragonesischen Sprache.

mehr zu "Aragonesische Sprache" in der Wikipedia: Aragonesische Sprache

Geboren & Gestorben

1974

thumbnail
Geboren: Ferrán Marín i Ramos wird in Tarragona geboren. Ferrán Marín i Ramos (auch: Ferran geschrieben) ist ein spanischer Herausgeber und Autor. Marín i Ramos schreibt Bücher in Aragonesisch, Spanisch und Katalanisch.

1955

thumbnail
Gestorben: Rudolf Wilmes stirbt in München. Rudolf Wilmes war ein deutscher Romanist, Aragonesist und Sprachwissenschaftler.

1894

thumbnail
Geboren: Rudolf Wilmes wird in Langendreer geboren. Rudolf Wilmes war ein deutscher Romanist, Aragonesist und Sprachwissenschaftler.

"Aragonesische Sprache" in den Nachrichten