Aragonien

Aragonien oder Aragon (spanisch und aragonesischAragón, katalanischAragó) ist eine autonome Gemeinschaft im Nordosten Spaniens. Sie grenzt im Norden auf dem Hauptkamm der Pyrenäen an Frankreich, im Osten an Katalonien, im Südosten an Valencia und im Westen an Kastilien-La Mancha, Kastilien und León, La Rioja sowie Navarra. Hauptstadt ist Saragossa.

Das Gebiet der heutigen autonomen Gemeinschaft entspricht dem früheren Königreich Aragonien im engeren Sinne, das seinen Namen wiederum dem Fluss Aragón verdankte.

mehr zu "Aragonien" in der Wikipedia: Aragonien

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Marcelino Iglesias Ricou wird in Bonansa, Spanien geboren. Marcelino Iglesias Ricou ist Präsident der autonomen GemeinschaftAragonien und spanischer Politiker.
thumbnail
Geboren: Jesús Moncada wird in Mequinenza, Aragonien geboren. Jesús Moncada i Estruga war ein spanischer Schriftsteller katalanischer Sprache.
thumbnail
Geboren: Carlos Saura wird in Huesca/Aragón geboren. Carlos Saura ist ein spanischer Filmregisseur und Bruder des Malers Antonio Saura. Seine Filme waren anfangs vom Neorealismus geprägt, später zeigte sich der Einfluss durch den mythischen Stil von Luis Buñuel.

Reconquista auf der Iberischen Halbinsel

thumbnail
Bei Las Navas de Tolosa (Andalusien, Spanien) besiegen die Truppen der verbündeten Königreiche von Kastilien, Aragón und León unter Alfons VIII. die maurischen Almohaden unter Kalif Muhammad an-Nasir; eine der entscheidenden Schlachten im Verlauf der „Reconquista

Europa

1349

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Peter IV. von Aragón vertreibt Jakob III. und in der Folge wird Mallorca aragonische Provinz. Bis zur Autonomie von 1983 wird die Insel vom Festland her regiert.
thumbnail
Jakob I. von Aragón nimmt mit seinen aragonischen Rittern nach dreimonatiger Belagerung die Stadt Medina Mayurqa von den muselmanischen Almohaden ein und benennt sie in Palma de Mallorca um.

1137

thumbnail
Petronila von Aragonien wird Königin von Aragón.
thumbnail
Das Heer von Alfons I. erobert im Rahmen der Reconquista nach längerer Belagerung die von den Mauren gehaltene Stadt Saragossa. Der König bestimmt den Ort zur neuen Hauptstadt von Aragonien. Die Stadt bleibt von da an in christlicher Hand. Siedler in den wiedereroberten Gebieten erhalten Sonderrechte.

Geschichte > Verwaltungsbezirke

1938

thumbnail
1938 bis 1977: Landkreis Darmstadt. Im Zuge der Gebietsreform werden die drei hessischen Provinzen Starkenburg, Rheinhessen und Oberhessen in Landkreise aufgelöst. (Griesheim)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1980

thumbnail
Gründung: Die Nissan Motor Ibérica S.A. ist ein Kraftfahrzeughändler sowie Automobil- und Nutzfahrzeughersteller mit Unternehmenshauptsitz im Industriegebiet Zona Franca der katalonischen Stadt Barcelona. Weitere Montagewerke des Unternehmens sind in den kantabrischen Städten Los Corrales de Buelna und Tarragona wie auch im aragonischenSaragossa zu finden. Der Entwicklung und der Motorenbau von Dieselmotoren betreibt der Hersteller in seinem Cuatro Vientos (Vier Winde) benannten Werk in Madrid. Die in Spanien produzierten Fahrzeugteile dagegen werden im Werk Montcada hergestellt. Rund 3.830 Arbeitnehmer werden von dem Unternehmen zur Zeit landesweit beschäftigt. Die Produktion lag im Rekordjahr 2008 bei 132.149 Fahrzeugen. Nissan-intern wird für das Unternehmen das Akronym NMISA verwendet.

Städtepartnerschaften

1991

thumbnail
Spanien Andorra (Teruel) in Aragonien, Spanien, seit (Sitges)

"Aragonien" in den Nachrichten