Araneta Coliseum

The Big Dome

Das Smart Araneta Coliseum, bekannt unter dem Namen The Big Dome ist eine geschlossene Multifunktionsarena in Cubao, Quezon City, Philippinen. Sie ist eine der größten Indoor-Sportanlagen Asiens.



Geschichte




1952 erwarb J. Amado Araneta ein 35 ha große Fläche in Cubao, die heute das Araneta Center ist, umschlossen von der Epifanio Delos Santos Avenue, Aurora Boulevard, P. Tuazon und der 15th Avenue.Erbaut wurde das Araneta Coliseum von 1957 bis Ende 1959. Von 1960 bis 1963 war es mit einem Kuppeldurchmesser von 108 m die größte Kuppelhalle der Welt. Sie nimmt fast 40.000 m2 ein. Die Nutzfläche beträgt 23.000 m2.Am 16. März 1960 wurde die Arena eröffnet mit dem Boxkampf zwischen Gabriel "Flash" Elorde und Harold Gomes um die Weltmeisterschaft im Superleichtgewicht.International berühmt wurde das Araneta Coliseum durch den als "Thrilla in Manila" in die Boxgeschichte eingegangenen Kampf zwischen Muhammad Ali und Joe Frazier.Die Philippine Basketball Association (PBA) veranstaltete bis 2008 ungefähr tausend Spiele in der Arena. 1978 war sie die Austragungsstätte der FIBA-Weltmeisterschaften.Ende 1998 verhandelten die Familie Araneta und Pilipinas Shell (Tochterfirma der Royal Dutch Shell) über eine Namensänderung mit einer Vertragslaufzeit bis 2008. Um ihren Namen zu bewahren, war der Vorschlag der Familie „Shell Coliseum at the Araneta Center“. Stattdessen einigten sich die Parteien auf ein überdimensioniertes Logo von Shell auf dem Boden der Halle.Im Juli 1999 wurde das Araneta Coliseum für 200 Millionen generalüberholt. Noch im November wurde es wiedereröffnet. Die Haupterweiterungen waren die Logenplätze und die Installation eines Anzeigewürfels, der 2003 durch ein LED-Display erweitert wurde.Die kommerziell erfolgreichsten Events von 2001 bis 2008 waren der Boxkampf zwischen Manny Pacquiao und Óscar Larios mit 96.2 Mio Einnahmen, ein Konzert von Westlife vor 17.887 Zuschauer mit 18.5 Mio und ein Konzert von Cliff Richard vor 5.647 Zuschauern mit 17.2 Mio EinnahmenIm Dezember 2010, installierte das Management eine riesige LED-Anzeige mit dem Spitznamen "Big Cube". Der Bildschirm hat eine Größe von 22.22 m2.Im Vorfeld der PBA-Saison 2010/11 einigten sich die Aranetas mit dem philippinischen Kommunikationsunternehmen PLDT auf die Umbenennung in "Smart Araneta Coliseum". Inbegriffen in dem 5-Jahresvertrag waren Verbesserungen der Arena durch Aufzüge und Parkmöglichkeiten für bis zu 2000 Autos.

mehr zu "Araneta Coliseum" in der Wikipedia: Araneta Coliseum

Kunst & Kultur

1986

Verwendung > Unterhaltungsveranstaltungen:
thumbnail
Die 34th FAMAS Awards am 18. Mai

1963

Verwendung > Unterhaltungsveranstaltungen:
thumbnail
Die 11th FAMAS Awards am 14. April

Sport

2007

Verwendung > Sportereignisse:
thumbnail
Poolbilliard-Weltmeisterschaft im 9-Ball

1978

Verwendung > Sportereignisse:
thumbnail
FIBA Basketballweltmeisterschaften
thumbnail
Thrilla in Manila: Muhammad Ali gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Joe Frazier im Araneta Coliseum, Quezon City, Philippinen, durch technischen KO.

1960

Verwendung > Sportereignisse:
thumbnail
Gabriel Elorde gegen Harold Gomes

"Araneta Coliseum" in den Nachrichten