Arbeiter

Ein Arbeiter ist ein Mensch mit Erwerbstätigkeit (Lohnarbeit), die weitgehend aus physischer Arbeit ohne Selbständigkeit besteht.

Nach Wirtschaftssektoren sind Landarbeiter, Industriearbeiter und Arbeiter in Dienstleistungsbranchen wie dem Speditionswesen zu unterscheiden.

mehr zu "Arbeiter" in der Wikipedia: Arbeiter

Geboren & Gestorben

1994

thumbnail
Gestorben: Wilhelm Kähler (Archivar) stirbt. Wilhelm Kähler war ein deutscherArbeiter, Intellektueller und Archivar. Der Freund des deutschen Soziologen Ferdinand Tönnies gründete 1956 in Kiel die Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft. Sein Nachlass befindet sich in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek.
thumbnail
Gestorben: Else Jahn stirbt in Berlin. Else Jahn, e Gerichow, war eine deutscheArbeiterin und Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime.
thumbnail
Gestorben: Robert Matzke stirbt in Dresden. Robert Matzke war ein deutscher kommunistischer Politiker (USPD, KPD), Arbeiter, Gegner des NS-Regimes und antifaschistischer Widerstandskämpfer.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1927

Publikation:
thumbnail
mit Rudolf Kuppe: Pfarrer Eichhorn zur Arbeiterfrage. Eine Auslese aus seinen Schriften. Typhographische Anstalt, Wien (Rudolf Franz Eichhorn)

1913

Werk:
thumbnail
Figuren in Steinguss für das AOK-Gebäude in Dresden: Arbeiter, Tischler, Bäcker, Maurer, Schlosser, Schmied, Steinmetz und Zimmermann (Georg Türke)

Politik & Weltgeschehen

2002

thumbnail
21. März: In Liaoyang in Nordchina protestieren Tausende von entlassenen Arbeitern und fordern die Freilassung eines inhaftierten Arbeiterführers

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Der Innensenator Ehrhart Körting von der SPD gibt den Ausstieg Berlins aus dem Flächentarifvertrag für Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst bekannt.

"Arbeiter" in den Nachrichten