Geboren & Gestorben

1994

thumbnail
Gestorben: Wilhelm Kähler (Archivar) stirbt. Wilhelm Kähler war ein deutscherArbeiter, Intellektueller und Archivar. Der Freund des deutschen Soziologen Ferdinand Tönnies gründete 1956 in Kiel die Ferdinand-Tönnies-Gesellschaft. Sein Nachlass befindet sich in der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek.
thumbnail
Gestorben: Else Jahn stirbt in Berlin. Else Jahn, e Gerichow, war eine deutscheArbeiterin und Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime.
thumbnail
Gestorben: Robert Matzke stirbt in Dresden. Robert Matzke war ein deutscher kommunistischer Politiker (USPD, KPD), Arbeiter, Gegner des NS-Regimes und antifaschistischer Widerstandskämpfer.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1927

Publikation:
thumbnail
mit Rudolf Kuppe: Pfarrer Eichhorn zur Arbeiterfrage. Eine Auslese aus seinen Schriften. Typhographische Anstalt, Wien (Rudolf Franz Eichhorn)

1913

Werk:
thumbnail
Figuren in Steinguss für das AOK-Gebäude in Dresden: Arbeiter, Tischler, Bäcker, Maurer, Schlosser, Schmied, Steinmetz und Zimmermann (Georg Türke)

Politik & Weltgeschehen

2002

thumbnail
21. März: In Liaoyang in Nordchina protestieren Tausende von entlassenen Arbeitern und fordern die Freilassung eines inhaftierten Arbeiterführers

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Der Innensenator Ehrhart Körting von der SPD gibt den Ausstieg Berlins aus dem Flächentarifvertrag für Arbeiter und Angestellte im öffentlichen Dienst bekannt.

"Arbeiter" in den Nachrichten