Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bob Hepple stirbt in Cambridge. Sir Bob Alexander Hepple QC war ein südafrikanisch-britischer Rechtswissenschaftler. Sein Schwerpunkt war das Arbeitsrecht. Er wurde 1963 im Rivonia-Prozess angeklagt, in dem führende Oppositionelle wie Nelson Mandela zu lebenslanger Haft verurteilt wurden.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Strasser stirbt. Rudolf Strasser war ein österreichischer Rechtswissenschaftler und Universitätsprofessor. Seine Arbeitsschwerpunkte waren Privatrecht, Arbeitsrecht und Sozialrecht. Er war Rektor der Johannes Kepler Universität Linz.
thumbnail
Gestorben: Orlando Gomes stirbt. Orlando Gomes war ein brasilianischer Jurist, mit Schwerpunkt im Zivilrecht, Arbeitsrecht und in der Rechtssoziologie. Er hatte die Ehrendoktorwürde der Universität Coimbra erhalten.

1982

thumbnail
Gestorben: Louis Waldman stirbt. Louis Waldman war eine Führungspersönlichkeit in der Sozialistischen Partei Amerikas und ein prominenter Anwalt für Arbeitsrecht.
thumbnail
Geboren: Tomas Davulis wird in der Litauischen SSR geboren. Tomas Davulis ist ein litauischer Arbeitsrechtler, Professor an der Universität Vilnius.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

thumbnail
Leben > Lordrichter und bedeutende Urteile: Archibald v Fife Council : In diesem Verfahren aus dem Arbeitsrecht ging es um die Anwendung des Gesetzes gegen die Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen (Disability Discrimination Act 1995). (Donald Nicholls, Baron Nicholls of Birkenhead)

1942

thumbnail
Leben > Bedeutende Urteile als Lordrichter: Crofter Hand Woven Harris Tweed Co Ltd v Veitch : In diesem Verfahren aus dem Arbeitsrecht kam es zu einer Grundsatzentscheidung zur Einbeziehung in einen Tarifvertrag sowie dem vorhergehenden Streikrecht der Arbeiter zur Erreichung der Einbeziehung in diesen Tarifvertrag. (Robert Wright, Baron Wright)

1901

thumbnail
Leben > Bedeutende Urteile als Lordrichter: Taff Vale Railway Co v Amalgamated Society of Railway Servants : In diesem Verfahren aus dem Arbeitsrecht kam es zu der Grundsatzentscheidung nach dem Common Law, dass Gewerkschaften im Falle eines Streiks für den entgangenen Gewinn schadensersatzpflichtig sind. Das Verfahren trug mit zur Gründung der Labour Party bei, während des Urteil durch das Trade Disputes Act 1906 revidiert wurde. (Nathaniel Lindley, Baron Lindley)

"Arbeitsrecht" in den Nachrichten