Arcade-Spiel

Arcade-Spiel ist eine Bezeichnung für Videospiele, die seit den 1970er Jahren in öffentlichen Spielhäusern in den USA, so genannten Penny Arcades, bzw. in Europa in Spielhallen kostenpflichtig angeboten werden. In den frühen 1980er Jahren wurden Arcade-Automaten in Deutschland außer in Spielhallen auch in vielen Imbissbuden, Kiosken und Supermarktvorräumen aufgestellt, bis dies gesetzlich verboten wurde. An Arcade-Automaten kann der Nutzer gegen Geldeinwurf spielen. Der Spielpreis betrug in Deutschland in der Regel eine D-Mark, während er im Ausland meist geringer war. Erfolgreiche Spiele wurden später häufig für den PC sowie für verschiedene Videospielkonsolen umgesetzt.

Das erste kommerzielle Arcade-Spiel war Computer Space (1971) von Nutting Associates. Der Erfinder war Nolan Bushnell, der später auch Atari gründete. Ende der 1970er Jahre sowie Anfang der 1980er Jahre erschienen in der Blütezeit der Arcadeautomaten die bis heute bekannten und durch Neuauflagen populären Arcade-Klassiker, wie Space Invaders, Pac-Man, Donkey Kong und viele weitere. Ende der 1980er Jahre ebbte der Arcade-Boom durch die sich immer mehr verbreitenden Homecomputer, sowie Videospielkonsolen langsam ab. Heute sind in Deutschland nur noch vereinzelt Arcadeautomaten zu finden.

mehr zu "Arcade-Spiel" in der Wikipedia: Arcade-Spiel

Mediale Rezeption > Videospiel

1943

thumbnail
The Battle of Midway: Vertikal rollendes Shoot-'em-up-Spiel für Spielhallenautomaten, das von der japanischen Firma Capcom 1987 veröffentlicht wurde. (Schlacht um Midway)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Billy Mitchell (Videospieler) wird in Holyoke, Massachusetts geboren. MiBilly L. Mitchell wurde bekannt durch die Aufstellung von Rekorden in Arcade-Spielen. Er wird als größter Arcade-Videogames-Spieler aller Zeiten bezeichnet.
thumbnail
Geboren: Yoshiki Okamoto wird in Ehime, Japan geboren. Yoshiki Okamoto ist ein Videospieldesigner, der seit den 1980er Jahren erfolgreiche Arcade- und Computerspiele entwickelt hat.
thumbnail
Geboren: Tōru Iwatani wird in Meguro, Tokio, Japan geboren. Tōru Iwatani war in den 1980ern ein Videospielentwickler und hat eines der populärsten Arcade-Spiele aller Zeiten, Pac-Man, erschaffen.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Atari veröffentlicht das Arcade-SpielPong (Bild), das sich zum ersten weltweit erfolgreichen Computerspiel entwickeln wird.

Chronik > Frühe Chronik

1977

1977

thumbnail
Space Wars (Cinematronics) erstes Vektor-Arcade-Spiel

1976

thumbnail
Night Driver (Atari) erste 3D-Rennsimulation

1976

thumbnail
Heavyweight Champ (Sega) erstes kommerzielles Videospiel Japans

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Die japanische Firma namco veröffentlicht Pac-Man, eines der bekanntesten und populärsten Arcade- und Videospiele der 1980er Jahre.

1958

Film:
thumbnail
Der Mann im Strom (Wolfgang Völz)

Chronik > Chronik 1978–1984

1984

thumbnail
TX-1 (erstes Spiel mit 3 Monitoren für 1 Person, siehe Buggy Boy)

1983

thumbnail
Dragon's Lair (erstes mit Laserdisc)

1983

thumbnail
Nibbler

Computerspiel

1987

thumbnail
The Real Ghostbusters (Arcade) von Data East (Ghostbusters-Spiele)

Politik & Weltgeschehen

1994

Chronologie:
thumbnail
TekkenArcade, PlayStation

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995

Mega Man (Classic) > Spiel > ursprüngliche Veröffentlichungen > Für den Gameboy:
thumbnail
Rockman: The Power Battle (nur Japan) - Arcade (Mega Man)

Chronik > Meilensteine nach dem Crash 1984

1998

thumbnail
Dance Dance Revolution (mit Tanzmatte)

1997

thumbnail
Super GT (Sega, 64-Bit)

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Billy Mitchell stellt einen historischen Record in dem Arcade-SpielPac-Man auf. Er absolviert 255 Level, sammelt sämtliche Boni und frisst jeden blauen Geist, ohne jemals selbst gefressen zu werden. Seine 3.333.360 Punkte werden als „perfect game“ bezeichnet.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

thumbnail
Gründung: G.rev (auch G.revolution; jap. 有限会社グレフ, yūgen-gaisha gurefu) ist ein japanisches Videospiel-Unternehmen, das im Jahr 2000 von ehemaligen Taito-Angestellten gegründet wurde und sich auf die Entwicklung von Arcade-Spielen spezialisiert hat. Das erste eigene Spiel war Doki Doki Idol Star Seeker, das für die Arcade-Plattform NAOMI und wenig später auch Dreamcast erschien. 2003 folgte mit Border Down für NAOMI das zweite eigene Spiel, das nach einer Unterschriftensammlung von Dreamcast-Scene dann auch auf Dreamcast portiert wurde. 2006 erschien mit Under Defeat ein weiteres Shoot'em Up-Spiel von G.rev, das für SEGA NAOMI und Dreamcast erschien. Mit Senko no Ronde (2005) und zwei dazugehörigen Nachfolgern (2006, 2009) gibt es eine weitere, in Japan erfolgreiche Spielereihe im Produktportfolio von G.rev.

1987

thumbnail
Auflösung: Cinematronics war ein innovativer kalifornischer Publisher von Arcade-Spielen. Bekannt ist das Unternehmen insbesondere durch das erste bekannte Laserdisc-Spiel Dragon's Lair (1983). 1977 wurde mit Space Wars das erste Arcade-Spiel mit Vektorgrafik entwickelt. Lange Zeit wurde an der schnelleren, aber bald überholten Schwarz/weiß-Technologie festgehalten. Mit Warrior (1979) wurde auch das allererste Kampfspiel für zwei Personen veröffentlicht.

1975

thumbnail
Gründung: Cinematronics war ein innovativer kalifornischer Publisher von Arcade-Spielen. Bekannt ist das Unternehmen insbesondere durch das erste bekannte Laserdisc-Spiel Dragon's Lair (1983). 1977 wurde mit Space Wars das erste Arcade-Spiel mit Vektorgrafik entwickelt. Lange Zeit wurde an der schnelleren, aber bald überholten Schwarz/weiß-Technologie festgehalten. Mit Warrior (1979) wurde auch das allererste Kampfspiel für zwei Personen veröffentlicht.

1968

thumbnail
Gründung: Bally (ursprünglich Bally Manufacturing Corporation, heute Bally Technologies, Inc.) ist eine US-amerikanische Firma, die Einarmige Banditen, Spielkonsolen und Arcade-Spiele herstellt. Die Firma wurde 1932 von Raymond Moloney in Chicago gegründet und hat eine komplexe Geschichte an Umgestaltungen, Übernahmen und Aufteilungen der Firmenteile hinter sich. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Herstellung von Flipperautomaten und Geldspielautomaten. Die meisten Spielautomaten der Casinos in Las Vegas sind noch heute von Bally.

Titel

2000

thumbnail
IFBB Night of Champions (Jay Cutler (Bodybuilder))

Kunst & Kultur

2005

Kulturelle Reflexion:
thumbnail
Das Remake des Arcade-Spiel-Klassikers Area 51 der Firma Midway Games enthält einen Level mit Mondlandeset, komplett mit Pappkameraden und Landefähre. (Verschwörungstheorien zur Mondlandung)

Veröffentlichte Spiele

2010

thumbnail
Sonic and Sega All-Stars Racing (Arcade, NDS, PS3, Wii, Win, X360) (Sumo Digital)

"Arcade-Spiel" in den Nachrichten