Archie Hahn

Charles Archibald „Archie“ Hahn, genannt der Meteor von Milwaukee (* 14. September 1880 in Dodgeville, Wisconsin; † 21. Januar 1955 in Charlottesville, Virginia) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

mehr zu "Archie Hahn" in der Wikipedia: Archie Hahn

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Archie Hahn stirbt in Charlottesville, Virginia. Charles Archibald „Archie“ Hahn, genannt der Meteor von Milwaukee war ein US-amerikanischer Leichtathlet.
Geboren:
thumbnail
Archie Hahn wird in Dodgeville, Wisconsin geboren. Charles Archibald „Archie“ Hahn, genannt der Meteor von Milwaukee war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

thumbnail
Archie Hahn starb im Alter von 74 Jahren. Archie Hahn war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1976

thumbnail
Film: Cannonball ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 1976 mit David Carradine als Hauptdarsteller. Dieser Film ist einer von zwei im Jahr 1976 veröffentlichten Filmen, die sich mit einer illegalen, transkontinentalen Rallye beschäftigt, die in mehreren, aufeinander folgenden Jahren durchgeführt wurde. Das gleiche Thema war später Grundlage für die Filme Auf dem Highway ist die Hölle los (1981), Auf dem Highway ist wieder die Hölle los (1983) und Cannonball Fieber -Auf dem Highway geht’s erst richtig los (1989).

Stab:
Regie: Paul Bartel
Drehbuch: Paul Bartel, Don Simpson
Produktion: Samuel W. Gelfman
Musik: David Axelrod
Kamera: Tak Fujimoto
Schnitt: Mort Tubor

Besetzung: David Carradine, Bill McKinney, Veronica Hamel, Gerrit Graham, Robert Carradine, Belinda Balaski, Mary Woronov, James Keach, Dick Miller, Paul Bartel, Judy Canova, Archie Hahn, Carl Gottlieb, David Arkin, Roger Corman, Don Simpson, Martin Scorsese, Sylvester Stallone

"Archie Hahn" in den Nachrichten