Argentinische Zentralbank

Die Argentinische Zentralbank (span.: Banco Central de la República Argentina, BCRA) ist die Zentralbank Argentiniens. Sie hat ihren Sitz in der Hauptstadt Buenos Aires.

mehr zu "Argentinische Zentralbank" in der Wikipedia: Argentinische Zentralbank

Geboren & Gestorben

1993

thumbnail
Gestorben: Emilio Mondelli stirbt in Buenos Aires. Emilio Mondelli war ein argentinischer Wirtschaftsmanager und Politiker, der unter anderem Präsident der Argentinischen Zentralbank sowie zwischen 1975 und 1976 letzter Wirtschaftsminister in der Regierung von Präsidentin Isabel Martínez de Perón war.
thumbnail
Geboren: Federico Sturzenegger wird in Rufino geboren. Federico Adolfo Sturzenegger ist ein argentinischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. Seit Dezember 2015 ist er Vorsitzender der Zentralbank Argentiniens.
thumbnail
Geboren: Martín Redrado wird in Buenos Aires geboren. Héctor Martín Pérez Redrado ist ein argentinischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker. Seit 2004 ist er Vorsitzender der Zentralbank Argentiniens. Von diesem Posten wurde er 2009 durch ein Dekret der Regierung Kirchners enthoben. Ob es in Kraft tritt, war bis zum Rücktritt Pedrados am 29. Januar 2010 eine offene Frage.

1914

thumbnail
Geboren: Emilio Mondelli wird in Lincoln, Provinz Buenos Aires geboren. Emilio Mondelli war ein argentinischer Wirtschaftsmanager und Politiker, der unter anderem Präsident der Argentinischen Zentralbank sowie zwischen 1975 und 1976 letzter Wirtschaftsminister in der Regierung von Präsidentin Isabel Martínez de Perón war.

Wirtschaft

thumbnail
Gründung der Argentinischen Zentralbank in Buenos Aires.

"Argentinische Zentralbank" in den Nachrichten