Armando Nannuzzi

Armando Nannuzzi (* 21. September 1925 in Rom; † 14. Mai 2001 in Ostia) war ein italienischer Kameramann.



Leben




Nannuzzis Karriere beim Film begann 1942, als er seinen ersten Film in der Funktion des Kameraschwenkers begleitete, die er bis 1955 ausübte. Dabei arbeitete vor allem mit Arturo Gallea zusammen. Sein erster hauptverantwortlich fotografierter Film war Carlo LizzanisLo svitato. Er entwickelte sich zu einem der angesehensten Kameramänner des italienischen Filmes, der insbesondere für das Einsetzen von Licht- und Schatteneffekten bekannt wurde. Beispielhaft sei seine Kameraarbeit für Luchino ViscontisLudwig II. und Die Verdammten genannt. Auch für europäische und Hollywood-Produktionen wurde Nannuzzi verpflichtet. Zeit seiner nahezu 100 Filme arbeitete er mit so unterschiedlichen Regisseuren wie z.B. Franco Zeffirelli, John Sturges, Mauro Bolognini (mit dem er von 1957 bis 1982 drehte), und Roger Corman. Bei den Dreharbeiten zu Stephen KingsMaximum Overdrive verlor er durch einen Unfall ein Auge.1974 und 1976 drehte er als Regisseur zwei Filme mit prominenter Besetzung und nach Raimondo Del Balzo bzw. einem Roman von Ugo Moretti, die jedoch bald im damaligen Überangebot untergingen.

mehr zu "Armando Nannuzzi" in der Wikipedia: Armando Nannuzzi

Rundfunk, Film & Fernsehen

1998

thumbnail
Film: Incontri proibiti

1993

thumbnail
Filmografie: Night Train to Venice (Train to Hell) ist ein Thriller des italienischen Regisseurs Carlo U. Quinterio aus dem Jahr 1993.

Stab:
Regie: Carlo U. Quinterio
Drehbuch: Leo Tichat Toni Hirtreiter
Produktion: Peter R. Simpson
Musik: Wolfgang Hammerschmid
Kamera: Armando Nannuzzi
Schnitt: Wiktor Grodecki

Besetzung: Hugh Grant, Tahnee Welch, Malcolm McDowell, Kristina Söderbaum, Rachel Rice, Evelyn Opela, Samy Langs, Faye Adell, Ralph Herforth, Robinson Reichel, Angelina Amaris, Burkhard C. Kosminski, Suzanne Mason

1993

thumbnail
Film: Einmal dein Lachen hören (Sove siete? Io sono qui)

1987

thumbnail
Film: The Caller (The Caller)

1987

thumbnail
Film: Control (Control)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Armando Nannuzzi stirbt in Ostia. Armando Nannuzzi war ein italienischer Kameramann.
Geboren:
thumbnail
Armando Nannuzzi wird in Rom geboren. Armando Nannuzzi war ein italienischer Kameramann.

thumbnail
Armando Nannuzzi starb im Alter von 75 Jahren. Armando Nannuzzi wäre heute 91 Jahre alt. Armando Nannuzzi war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Armando Nannuzzi" in den Nachrichten