Armstrong-Whitworth

Die Sir W.G. Armstrong-Whitworth & Co., Ltd. war ein bedeutendes britisches Unternehmen des frühen 20. Jahrhunderts. Der Konzern mit Sitz in Elswick bei Newcastle upon Tyne produzierte Waffen, Schiffe, Lokomotiven, Automobile und Flugzeuge. 1927 wurde er Teil von Vickers-Armstrongs.

mehr zu "Armstrong-Whitworth" in der Wikipedia: Armstrong-Whitworth

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: J. Meade Falkner stirbt. John Meade Falkner war ein britischer Autor und Antiquar, der vor allem durch seinen Roman Moonfleet bekannt wurde. Er war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann, der während des Ersten Weltkriegs Vorstandsvorsitzender des UnternehmensArmstrong-Whitworth war.
thumbnail
Geboren: J. Meade Falkner wird in Manningford Bruce, Wiltshire geboren. John Meade Falkner war ein britischer Autor und Antiquar, der vor allem durch seinen Roman Moonfleet bekannt wurde. Er war auch ein erfolgreicher Geschäftsmann, der während des Ersten Weltkriegs Vorstandsvorsitzender des UnternehmensArmstrong-Whitworth war.

Produkt > Lokomotiven

1936

thumbnail
zehn LMS Diesel Shunter mit 350 PS

1935

thumbnail
vier D-Lokomotiven für die Yue Han Railway, China

1933

thumbnail
eine LMS Diesel Shunter mit 250 PS

1924

thumbnail
sechs 1C2-Tenderlokomotiven der Metropolitan Railway K-Klasse

Politik & Weltgeschehen

1943

Produkt > Kriegsschiffe > für die Royal Navy:
thumbnail
HMS Uganda, Leichter Kreuzer der Crown-Colony-Klasse

1943

Produkt > Kriegsschiffe > für die Royal Navy:
thumbnail
HMS Swiftsure, Leichter Kreuzer

1943

Produkt > Kriegsschiffe > für die Royal Navy:
thumbnail
HMS Abercrombie, Monitor

1941

Produkt > Kriegsschiffe > für die Royal Navy:
thumbnail
HMS Victorious, Flugzeugträger

1940

Produkt > Kriegsschiffe > für die Royal Navy:
thumbnail
HMS King George V, Schlachtschiff

"Armstrong-Whitworth" in den Nachrichten