Arnold Agatz

Eduard Ernst Georg Arnold Agatz (* 23. August 1891 in Hannover; † 27. März 1980 in Bremen) war ein deutscher Bauingenieur für Hafenbau und Hafenbaudirektor in Bremen. Er war Mitglied vieler Fachgremien und gilt als Altmeister des deutschen Hafenbaus.

mehr zu "Arnold Agatz" in der Wikipedia: Arnold Agatz

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Arnold Agatz wird in Hannover geboren. Eduard Ernst Georg Arnold Agatz war ein deutscher Bauingenieur für Hafenbau und Hafenbaudirektor in Bremen. Er war Mitglied vieler Fachgremien und gilt als Altmeister des deutschen Hafenbaus.

thumbnail
Arnold Agatz war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1967

thumbnail
Werk: Schiffswerften in Ferrol in Nordspanien , in Karatschi und in Bremen für die Vulkanwerft (Erweiterung ab 1969)

1938

thumbnail
Werk: Brücken: u.a. die damals größte Massivbogenbrücke in Europa, die Teufelstalbrücke bei Jena

1936

thumbnail
Werk: Häfen und Hafenerweiterungen: u.a. Seeschleuse (der 4. Hafeneinfahrt) Wilhelmshaven , Bangkok (1937), Kandla im Golf von Kachchh in Indien (um 1946), zur Hafenerweiterung in Kiel (ab 1960), Ölhafen Hamburg-Waltershof (1960), Marinehafen Eckernförde (ab 1960), Cuxhaven (ab 1962), Mogadischu in Somalia (1962), Tiefwasserhafen Lomé (Togo, 1960 bis 1967), Erzhafen Bremerhaven (ab 1962), Klöckneranleger in Bremen, Brunsbüttelkoog (1963), Vlissingen (1967)

"Arnold Agatz" in den Nachrichten