Arnold Krumm-Heller

Heinrich Arnold Krumm-Heller, Rufname Arnold, Autorenname auch Arnoldo Krumm-Heller (* 15. April 1876 in Salchendorf als Heinrich Arnold Krumm, den Geburtsnamen seiner Mutter Heller nahm er zusätzlich in Mexiko an; † 19. Mai 1949 in Marburg) war ein deutscher Abenteurer, Arzt, Okkultist, Rosenkreuzer und Gründer der Fraternitas Rosicruciana Antiqua (FRA), eines traditionellen Hermetischen Ordens, der noch immer in Brasilien und anderen Ländern Südamerikas zahlreiche Adepten hat.

mehr zu "Arnold Krumm-Heller" in der Wikipedia: Arnold Krumm-Heller

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Arnold Krumm-Heller stirbt in Marburg. Arnold Krumm-Heller (auch Arnoldo Krumm-Heller) war ein deutscher Abenteurer, Arzt, Okkultist, Rosenkreuzer und Gründer der Fraternitas Rosicruciana Antiqua (F.R.A.), eines traditionellen Hermetischen Ordens, der noch immer in Brasilien und anderen Ländern Südamerikas zahlreiche Adepten hat.
thumbnail
Geboren: Arnold Krumm-Heller wird in Salchendorf als Arnold Krumm, den Geburtsnamen seiner Mutter Heller nahm er zusätzlich in Mexiko an geboren. Arnold Krumm-Heller (auch Arnoldo Krumm-Heller) war ein deutscher Abenteurer, Arzt, Okkultist, Rosenkreuzer und Gründer der Fraternitas Rosicruciana Antiqua (F.R.A.), eines traditionellen Hermetischen Ordens, der noch immer in Brasilien und anderen Ländern Südamerikas zahlreiche Adepten hat.

thumbnail
Arnold Krumm-Heller starb im Alter von 73 Jahren. Arnold Krumm-Heller war im Sternzeichen Widder geboren.

Deutschsprachige Bücher von Arnold Krumm-Heller

1955

thumbnail
Die Magie der Duftstoffe. Osmologische Heilkunde. Schikowski, Berlin

1919

thumbnail
Mexico, mein Heimatland: Gesammelte Abhandlungen über das Land der Azteken, 2. verbesserte Auflage. Krumm-Heller, Halle (Saale)

1917

thumbnail
Für Freiheit und Recht. Meine Erlebnisse aus dem mexikanischen Bürgerkriege. Halle (Saale)/Berlin

"Arnold Krumm-Heller" in den Nachrichten