Arnolt Bronnen

Arnolt Bronnen (* 19. August 1895 in Wien als Arnold Bronner; † 12. Oktober 1959 in Ost-Berlin), mit Pseudonym A. H. Schelle-Noetzel, war ein österreichischer Schriftsteller, Theaterautor und Regisseur.

mehr zu "Arnolt Bronnen" in der Wikipedia: Arnolt Bronnen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1956

Werk:
thumbnail
Aisopos. 7 Berichte aus Hellas

1956

Werk:
thumbnail
Deutschland – kein Wintermärchen

1954

Werk:
thumbnail
arnolt bronnen gibt zu protokoll

1952

Werk:
thumbnail
Die jüngste Nacht

1951

Werk:
thumbnail
Gloriana

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Arnolt Bronnen stirbt in Ost-Berlin. Arnolt Bronnen, eigentlich Arnold Bronner, mit Pseudonym A. H. Schelle-Noetzel, war ein österreichischer Schriftsteller, Theaterautor und Regisseur.
Geboren:
thumbnail
Arnolt Bronnen wird in Wien, Österreich als Arnold Bronner geboren. Arnolt Bronnen, mit Pseudonym A. H. Schelle-Noetzel, war ein österreichischer Schriftsteller, Theaterautor und Regisseur.

thumbnail
Arnolt Bronnen starb im Alter von 64 Jahren. Arnolt Bronnen war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Arnolt Bronnen" in den Nachrichten