Arnsberg

Arnsberg (Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i) ist eine große kreisangehörige Stadt im Sauerland im Land Nordrhein-Westfalen und Sitz des Regierungsbezirks Arnsberg. Bis zur kommunalen Neugliederung von 1975 war Arnsberg Sitz des Kreises Arnsberg und gehört seitdem zum Hochsauerlandkreis. Auch die Struktur der heutigen Stadt geht auf die kommunale Neugliederung zurück. Damals wurden Neheim-Hüsten, Arnsberg und eine Reihe von weiteren Gemeinden zu einer neuen Stadt zusammengeschlossen.

mehr zu "Arnsberg" in der Wikipedia: Arnsberg

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1238

Stadtgründung:
thumbnail
1238Arnsberg

Geschichte > Waldenburg unter den Herren von Plettenberg, 1305–1495

1371

thumbnail
wird zu Arnsberg Franco de Helden mitsamt seinem Bruder Hermann mit dem Burglehen verpflichtet, das jährlich 5 Mark einbrachte und aus dem Amt Drolshagen zu bezahlen war. (Waldenburg (Attendorn))

Geschichte > Einwohnerentwicklung > Orte im Gebiet der heutigen Stadt Arnsberg 1871–1974

1964

thumbnail
1964. bis 1939: Statistisches Landesamt NRW: Gemeindestatistik des Landes Nordrhein-Westfalen. Bevölkerungsentwicklung 1871– Düsseldorf

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1965

Werk:
thumbnail
Erlöserkirche Arnsberg (Walter Kuschel)

1965

Bauten und Entwürfe:
thumbnail
evang. Erlöserkirche in Arnsberg (Walter Kuschel)

1522

Werk:
thumbnail
Porträt Johann Wigerick, , Sammlung Fürstenberg auf Schloss Herdringen bei Arnsberg im Sauerland; (Jacob van Utrecht)

Geschichte > Einwohnerentwicklung > Weitere Orte im Gebiet der heutigen Stadt Arnsberg 1961–1974

1974

thumbnail
? Martin Bünermann, Heinz Köstering: Die Gemeinden und Kreise nach der kommunalen Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1975, ISBN 3-555-30092-X, S.? 127f.

1961

thumbnail
und 1970: ? Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- u. Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen u. Reg.-Bez. vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S.? 330.

Sonstige Ereignisse

1975

thumbnail
Schwedische Meisterschaften über 1,500? m: 1969, 1970, 1971, 1973, 1974 und (Göran Claeson)

Sport

2000

Persönliche Bestzeiten:
thumbnail
m: 5:03,6 min, 3. August 1980, Arnsberg (Harald Hudak)

Tagesgeschehen

thumbnail
Arnsberg: Das Verwaltungsgericht Arnsberg erklärt die Besoldung der Beamten in Nordrhein-Westfalen durch zahlreiche Kürzungen seit 2003 für verfassungswidrig. Daher wird es eine konkrete Normenkontrolle beim Bundesverfassungsgericht beantragen.
thumbnail
Deutschland, Schweiz und Österreich: Bei schweren Unwettern fällt am Abend an vielen Orten mehr als 45 l/m2 Niederschlag binnen weniger Minuten. Keller, Straßen und Wohnungen werden überflutet. Die A46 musste stundenlang gesperrt werden. In Deutschland (Arnsberg, Mönchengladbach) sterben zwei ältere Männer, die von den Ausmaßen der Wassermassen überrascht werden, in Österreich eine Frau, die ein entgegenkommendes Auto aufgrund des Regens übersah. Allein in der Schweiz schätzt man den Schaden auf 76 bis 95 Millionen Euro.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Auszeichnungen, Stipendien und Ausstellungen:
thumbnail
the hidden chapters of my lost insistence, Kunstverein Arnsberg (Ulf Aminde)

2007

Ehrung:
thumbnail
Ehrenring der Stadt Arnsberg (Dieter-Julius Cronenberg)

1999

Ehrung:
thumbnail
Ehrenring seiner Heimatstadt Arnsberg (Günter Wewel)

1991

Ehrung:
thumbnail
Dr.-Hartwig-Kleinholz-Preis für junge Prosa der Stadt Arnsberg (Karen Duve)

1991

Ehrung:
thumbnail
„Preis für junge Prosa“ der Stadt Arnsberg (Karen Duve)

"Arnsberg" in den Nachrichten