Arsenal Stadium

Das Arsenal Stadium war ein englisches Fußballstadion, das zwischen 1913 und 2006 die Heimspielstätte des FC Arsenal war. Es wurde inzwischen weitgehend abgerissen. Das Stadion befand sich im Londoner Bezirk Islington im Stadtteil Highbury und wurde deshalb auch oft als Highbury bezeichnet. An der Stelle des Stadions befindet sich heute eine Highbury Square genannte Apartment-Anlage.

Das Stadion war bekannt für sein mit 100 Meter × 67 Meter (bzw. 109 Yards × 73 Yards) sehr kleines Spielfeld. Der Rasen wurde stetig auf einem überdurchschnittlichen Niveau gepflegt und besaß eine Heizung. Steve Braddock, Platzwart des FC Arsenal, hatte aufgrund seiner guten Rasenpflege im Arsenal Stadium mehrfach den Titel als bester Platzwart des Jahres in der Premier League gewonnen.

mehr zu "Arsenal Stadium" in der Wikipedia: Arsenal Stadium

Rundfunk, Film & Fernsehen

2002

Film:
thumbnail
CSI: Den Tätern auf der Spur (CSI: Crime Scene Investigation, Fernsehserie, Folge 2x18) (Scott Plank)

Sport

thumbnail
In London wird das Arsenal Stadium, die Spielstätte des Fußballclubs FC Arsenal, geschlossen und in der Folgezeit abgerissen.
Ereignisse > Sport:
thumbnail
Im Arsenal Stadium in London besiegt die englische Fußballnationalmannschaft den amtierenden Weltmeister Italien mit 3:2. Die mit großer Härte geführte Schlacht von Highbury wird von vielen als „echtes“ Finale der Fußball-Weltmeisterschaft angesehen, an der England nicht teilgenommen hat. (14. November)

"Arsenal Stadium" in den Nachrichten