Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Arthur Miller stirbt in Roxbury, Connecticut. Arthur Asher Miller war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Arthur Miller gilt als wichtiger gesellschaftskritischer Dramatiker der neueren Zeit. Seine sozial- und zeitkritischen Dramen wenden sich gegen den so genannten American Way of Life, bei dem der berufliche Erfolg im Mittelpunkt steht. Immer wieder stellte Miller die ethische Verpflichtung des Einzelnen in den Vordergrund.
thumbnail
Geboren: Arthur Miller wird in New York City, New York geboren. Arthur Asher Miller war ein amerikanischer Schriftsteller. Arthur Miller gilt als wichtiger gesellschaftskritischer Dramatiker der neueren Zeit. Seine sozial- und zeitkritischen Dramen wenden sich gegen den so genannten American Way of Life, bei dem der berufliche Erfolg im Mittelpunkt steht. Immer wieder stellte Miller die ethische Verpflichtung des Einzelnen in den Vordergrund.

thumbnail
Arthur Miller starb im Alter von 89 Jahren. Arthur Miller wäre heute 102 Jahre alt. Arthur Miller war im Sternzeichen Waage geboren.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Arthur Millers Drama Tod eines Handlungsreisenden wird am Broadway uraufgeführt. Elia Kazan inszeniert das Stück mit Lee J. Cobb in der Hauptrolle.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Werk:
thumbnail
Widerhall der Zeit. Essays.

1994

Werk:
thumbnail
Broken glass. Im Deutschen: Scherben.

1987

Werk:
thumbnail
Timebends (dt. Zeitkurven). Autobiografie.

1986

Werk:
thumbnail
Clar. Drama.

1980

Werk:
thumbnail
Playing for time (dt. Spiel um Zeit). Drehbuch.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

thumbnail
Film: Focus ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2001. Regie führte Neal Slavin, das Drehbuch schrieb Kendrew Lascelles anhand eines Romans von Arthur Miller aus dem Jahr 1945.

Stab:
Regie: Neal Slavin
Drehbuch: Kendrew Lascelles
Produktion: Michael Bloomberg, Robert A. Miller, Neal Slavin
Musik: Mark Adler
Kamera: Juan Ruiz Anchía
Schnitt: Tariq Anwar, David B. Cohn

Besetzung: William H. Macy, Laura Dern, David Paymer, Meat Loaf, Kay Hawtrey, Michael Copeman, Kenneth Welsh, Joseph Ziegler, Arlene Meadows, Peter Oldring

1996

thumbnail
Film: Hexenjagd ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1996. Regie führte Nicholas Hytner, das Drehbuch verfasste Arthur Miller nach seinem gleichnamigen Bühnenstück.

Stab:
Regie: Nicholas Hytner
Drehbuch: Arthur Miller
Produktion: Mitchell Levin u.a.
Musik: George Fenton
Kamera: Andrew Dunn
Schnitt: Tariq Anwar

Besetzung: Daniel Day-Lewis, Winona Ryder, Paul Scofield, Joan Allen, Bruce Davison, George Gaynes, Rachael Bella, Rob Campbell, Peter Vaughan, Mary Pat Gleason, Karron Graves, Charlayne Woodard, Jeffrey Jones, Frances Conroy, Ashley Peldon, Elizabeth Lawrence, Robert Breule, Michael Gaston, Dorothy Brodesser
thumbnail
Serienstart: Der Amerikanische Bürgerkrieg (englischer Originaltitel “The Civil War”) ist ein elfstündiger Dokumentarfilm in neun Teilen des US-Amerikaners Ken Burns aus dem Jahre 1990. Der von der nicht-kommerziellen US-Fernsehsenderkette PBS produzierte Film wurde mehrfach -unter anderem mit dem Emmy -ausgezeichnet.

Genre: Dokumentation
Titellied: Ashokan Farewell
Produktion: Ken Burns, Ric Burns
Idee: Ken Burns
Musik: Jay Ungar

Besetzung: David McCullough, Sam Waterston, Julie Harris, Jason Robards, Morgan Freeman, Paul Roebling, Garrison Keillor, George Black, Arthur Miller, Horton Foote, George Plimpton, Philip Bosco, Terry Courier, Jody Powell, Studs Terkel, Chris Murney, Charley McDowell, Hoyt Axton, Colleen Dewhurst, Ronnie Gilbert, Jeremy Irons, Derek Jacobi, Kurt Vonnegut, Pamela Reed

1990

thumbnail
Film: Everybody Wins ist ein US-amerikanisch-britisches Filmdrama aus dem Jahr 1990. Regie führte Karel Reisz, das Drehbuch schrieb Arthur Miller anhand des eigenen Theaterstücks.

Stab:
Regie: Karel Reisz
Drehbuch: Arthur Miller
Produktion: Jeremy Thomas
Musik: Mark Isham
Kamera: Ian Baker
Schnitt: John Bloom

Besetzung: Debra Winger, Nick Nolte, Will Patton, Judith Ivey, Kathleen Wilhoite, Jack Warden, Frank Converse, Frank Military, Steven Skybell, Mary Louise Wilson, Mert Hatfield, Peter Appel, Sean Weil

1987

thumbnail
Verfilmung: Die Stunde der Wahrheit (The american clock) – Regie: Bob Clark

"Arthur Miller" in den Nachrichten