Arthur Penn

Arthur Hiller Penn (* 27. September 1922 in Philadelphia, Pennsylvania; † 28. September 2010 in Manhattan, New York City, New York) war ein US-amerikanischer Filmregisseur. Durch Filme wie Bonnie und Clyde, Alice’s Restaurant und Little Big Man gilt er als einer der wichtigsten Regisseure des New Hollywood.



Leben und Werk




Der Sohn eines Uhrmachers russischer Herkunft und einer Krankenschwester wuchs nach der Scheidung der Eltern bei der Mutter in New York City auf; mit 14 Jahren kehrte er zum Vater nach Philadelphia zurück und machte dort seinen High-School-Abschluss. Anschließend studierte er am Black Mountain College und in Perugia und Florenz, bevor er ans Actors Studio in Los Angeles ging. Seine Vorbilder sind vor allem Ingmar Bergman und die Regisseure der Nouvelle Vague.Nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem Penn an einem von Joshua Logan geleiteten Fronttheater spielte, konnte er sich als Regisseur fürs Fernsehen und den Broadway etablieren. Für seine Theaterinszenierung des Stücks The Miracle Worker, der Lebensgeschichte von Helen Keller, wurde er 1959 mit einem Tony Award ausgezeichnet. (Bereits zwei Jahre früher hatte er das Stück fürs Fernsehen inszeniert, drei Jahre später sollte er auch die Filmversion als Regisseur leiten.)Obwohl er bereits 1958 mit Einer muss dran glauben, einer ungeschminkten Biographie Billy the Kids, einen ersten Kinofilm realisieren konnte und 1962 für Licht im Dunkel sogar für den Oscar nominiert wurde, kam seine Kinokarriere wegen Penns hoher Ansprüche bei der Auswahl seiner Projekte nur schleppend in Gang.Bei dem Film Der Zug wurde Penn 1964 durch John Frankenheimer ersetzt. Mickey One und Ein Mann wird gejagt wurden Flops. Besonders jedoch der paranoide und surreale Film Mickey One beeindruckte die Kritiker durch ungewöhnlichen Kameraeinsatz und elliptische Erzählweise. Ein Mann wird gejagt, von Produzent Sam Spiegel gegen Penns Absichten neu geschnitten, erregte Aufsehen durch eine schockierend lange Szene voller Brutalität, in der ein von Marlon Brando dargestellter Kleinstadtsheriff grausam zusammengeschlagen wird.Erst Bonnie und Clyde wurde ein einhelliger Erfolg bei Kritik und Publikum. Der Film zeigte das berühmte Gangsterpärchen Bonnie Parker und Clyde Barrow als rastlose, aller Ideale beraubte Jugendliche. Berühmt wurde das Ende des Films: Penn zeigt in einer für die damalige Zeit tabubrechenden Sequenz den grotesken Todestanz der Liebenden im Maschinengewehrhagel der Polizei....

mehr zu "Arthur Penn" in der Wikipedia: Arthur Penn

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung > Film:
thumbnail
Goldener Bär für das Lebenswerk auf den Internationalen Filmfestspielen Berlin

2003

Ehrung > Film:
thumbnail
Preis für das Lebenswerk auf dem Director’s View Film Festival, Preis für das Lebenswerk auf dem Savannah Film and Video Festival

2003

Ehrung > Film:
thumbnail
Preis für das Lebenswerk auf dem Director's View Film Festival, Preis für das Lebenswerk auf dem Savannah Film and Video Festival

2002

Ehrung > Film:
thumbnail
Los Angeles Film Critics Association für das Lebenswerk

2001

Ehrung > Fernsehen:
thumbnail
Law & Order: Emmy-Nominierung als Produzent

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Arthur Penn stirbt in Manhattan, New York City, New York. Arthur Hiller Penn war ein US-amerikanischer Filmregisseur. Durch Filme wie Bonnie und Clyde, Alice’s Restaurant und Little Big Man gilt er als einer der wichtigsten Regisseure des New Hollywood.
thumbnail
Geboren: Arthur Penn wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. Arthur Hiller Penn war ein US-amerikanischer Filmregisseur. Durch Filme wie Bonnie und Clyde, Alice’s Restaurant und Little Big Man gilt er als einer der wichtigsten Regisseure des New Hollywood.

thumbnail
Arthur Penn starb im Alter von 88 Jahren. Arthur Penn wäre heute 94 Jahre alt. Arthur Penn war im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

Film > Fernsehen:
thumbnail
100 Centre Street (Episode: The Fix)

1996

Film > Fernsehen:
thumbnail
Im Angesicht der Freiheit (Inside): Wettbewertbsauswahl des Valladolid International Film Festival

1995

Film > Film:
thumbnail
Lumière et compagnie

1993

Film > Fernsehen:
thumbnail
The Portrait

1989

Film > Film:
thumbnail
Todes-Show (Penn & Teller Get Killed)

"Arthur Penn" in den Nachrichten