Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington stirbt in Walmer Castle bei Deal, Kent, England. Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington, war Feldmarschall und der herausragende britische Militärführer der napoleonischen Zeit sowie britischer Außen- und zweimal Premierminister. Er siegte über Napoleon in der Schlacht bei Waterloo. 2002 wurde er in einer Umfrage der BBC auf Platz 15 der 100 größten Briten gewählt. Arthur war außerdem Ritter des Hosenbandordens (Knight of the Order of the Garter), Großkreuzritter des Order of the Bath, Großkreuzritter des Guelphen-Orden, Mitglied des Privy Council und Mitglied der Royal Society. Die HMS Duke of Wellington, ein 131-Kanonen-Schiff der britischen Royal Navy, wurde 1852 nach ihm benannt. Sie war das Flaggschiff von Sir Charles Napier, damals Konteradmiral der Blauen Flagge. Auch die HMS Iron Duke, das Flaggschiff der Grand Fleet im Ersten Weltkrieg war nach ihm benannt.
thumbnail
Geboren: Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington wird in Dublin, Irland geboren. Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington, war Feldmarschall und der herausragende britische Militärführer der napoleonischen Zeit sowie britischer Außen- und zweimal Premierminister. Er siegte über Napoleon in der Schlacht bei Waterloo. 2002 wurde er in einer Umfrage der BBC auf Platz 15 der 100 größten Briten gewählt. Arthur war außerdem Ritter des Hosenbandordens (Knight of the Order of the Garter), Großkreuzritter des Order of the Bath, Großkreuzritter des Guelphen-Orden, Mitglied des Privy Council und Mitglied der Royal Society. Die HMS Duke of Wellington, ein 131-Kanonen-Schiff der britischen Royal Navy, wurde 1852 nach ihm benannt. Sie war das Flaggschiff von Sir Charles Napier, damals Konteradmiral der Blauen Flagge.

thumbnail
Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington starb im Alter von 83 Jahren. Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington war im Sternzeichen Stier geboren.

Asien

thumbnail
Eine britische Armee unter General Wellington besiegt die zahlenmäßig deutlich überlegenen Truppen des nordindischen Marathenreiches in der Schlacht von Assaye.

Iberische Halbinsel

thumbnail
Die Schlacht von Salamanca verlieren im Zuge der Napoleonischen Kriege auf der Iberischen Halbinsel die französischen Truppen unter General Marmont gegenüber der angreifenden alliierten Armee unter dem Befehl Wellingtons.
thumbnail
Die Napoleonischen Kriege auf der Iberischen Halbinsel führen zur Schlacht von Badajoz. Darin setzen sich die englisch-portugiesischen Streitkräfte unter dem Befehl von Arthur Wellesley, 1. Herzog von Wellington gegenüber der französischen Garnison in Badajoz durch. Die Einnahme des Ortes sichert Portugal vor weiterer Invasion.

Europa

thumbnail
In der Schlacht von Busaco verlieren die napoleonischen Invasionstruppen in Portugal gegen ein britisch-portugiesisches Heer unter dem Befehl des Herzogs von Wellington

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Großbritannien löst der Herzog von WellingtonLord Goderich als Premierminister ab.
Napoleonische Kriege auf der Iberischen Halbinsel:
thumbnail
In der Schlacht von Vitoria im Baskenland besiegen englische, portugiesische und spanische Truppen unter dem Oberbefehl Wellingtons die Franzosen.
thumbnail
Die in Portugal eingedrungene französische Armee unter Marschall Andoche Junot wird in der Schlacht von Vimeiro von britischen Truppen unter dem Herzog von Wellington, verstärkt um portugiesische Freiwillige, besiegt.

Wissenswertes

2012

thumbnail
erschien der Film Lines of Wellington – Sturm über Portugal, in dem die Geschichte von Wellingtons Linien von Torres Vedras dargestellt werden

"Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington" in den Nachrichten