Asphalt-Haie

Asphalt-Haie (Portugiesisch: Pixote: A lei do mais fraco) ist ein brasilianischer Film von Regisseur Héctor Babenco. Das Drehbuch stammt von Babenco und Jorge Durán; es basiert auf dem Buch A infância dos mortos (Die Kindheit der Toten) von José Louzeiro.

Die Hauptrolle des Pixote wird von Fernando Ramos Da Silva gespielt; Da Silva wurde später, im Alter von 19 Jahren, in São Paulo von der Polizei erschossen. An seiner Seite spielt Marília Pêra als Sueli.

mehr zu "Asphalt-Haie" in der Wikipedia: Asphalt-Haie

Rundfunk, Film & Fernsehen

1981

thumbnail
Film: Asphalt-Haie (Portugiesisch: Pixote: A lei do mais fraco) ist ein brasilianischer Film von Regisseur Hector Babenco. Das Drehbuch stammt von Babenco und Jorge Durán; es basiert auf dem Buch A infância dos mortos (Die Kindheit der Toten) von José Louzeiro.

Stab:
Regie: Hector Babenco
Drehbuch: Babenco Durán,
Jorge Durán
Produktion: Hector Babenco,
Paulo Francini,
Jose Pinto
Musik: John Neschling
Kamera: Rodolfo Sánchez
Schnitt: Luiz Elias

Besetzung: Marília Pêra, Rubens de Falco

1981

thumbnail
Film: Asphalt-Haie (Pixote: A Lei do Mais Fraco) (Marília Pêra)

1981

thumbnail
Film: Bester fremdsprachiger Film: Asphalt-Haie von Hector Babenco

1980

thumbnail
Film > Regisseur: Asphalt-Haie (Pixote, a lei do mais fraco) (Héctor Babenco)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1982

Ehrung:
thumbnail
National Society of Film Critics Awards, USA: NSFC Award Best Actress, Marília Pêra;

1982

Ehrung:
thumbnail
Golden Globes: Golden Globe, Bester ausländischer Film, Brasilien;

1982

Ehrung:
thumbnail
Boston Society of Film Critics Awards: BSFC Award; Best Actress, Marília Pêra; Best Film;

1981

Ehrung:
thumbnail
San Sebastián International Film Festival: OCIC Award - Honorable Mention; Hector Babenco;

1981

Ehrung:
thumbnail
New York Film Critics Circle Awards: NYFCC Award; Best Foreign Language Film;

"Asphalt-Haie" in den Nachrichten