Astrid Lindgren

Astrid Anna Emilia Lindgren, geborene Ericsson, (* 14. November 1907 auf dem Hof Näs bei Vimmerby; † 28. Januar 2002 in Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin.

Sie gehört mit einer Gesamtauflage von etwa 160 Millionen Büchern (Stand: Juni 2017) zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren der Welt. Ihre Werke sind in aller Welt und 101 verschiedenen Sprachen erschienen, damit gehört sie zu den meistübersetzten Autoren.

mehr zu "Astrid Lindgren" in der Wikipedia: Astrid Lindgren

Tagesgeschehen

thumbnail
Archangelsk/Russland: Der, nach der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren benannte, Satellit Astrid wird zusammen mit einem russischen Navigationssatelliten vom Typ Zikada von einer russischen Kosmos-3M vom russischen Kosmodrom Plessezk gestartet und in einen Orbit mit 82,9° Inklination und ca. 1000 km Höhe befördert.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Astrid Lindgren stirbt in Stockholm. Astrid Anna Emilia Lindgren, geborene Ericsson, war eine schwedische Schriftstellerin.
Geboren:
thumbnail
Astrid Lindgren wird auf dem Hof Näs in Södra Vi bei Vimmerby geboren. Astrid Anna Emilia Lindgren, geborene Ericsson, war eine schwedische Schriftstellerin.

thumbnail
Astrid Lindgren starb im Alter von 94 Jahren. Astrid Lindgren wäre heute 110 Jahre alt. Astrid Lindgren war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Nachleben > Rezeption:
thumbnail
Dokumentarfilm Astrid von Kristina Lindström, ausgestrahlt von Sveriges Television am 25. Dezember , 28. Dezember und 1. Januar 2015. Der Film zeigt, welchen Einfluss belastende Ereignisse im Leben von Astrid Lindgren auf ihr Werk nahmen, und will so einen veränderten Blick auf die Autorin ermöglichen.

1951

Werke:
thumbnail
Als der Bäckhultbauer in die Stadt fuhr

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1999

Auszeichnungen > Allgemeine Auszeichnungen:
thumbnail
– Wahl zur „Schwedin des Jahrhunderts“

1995

Auszeichnungen > Allgemeine Auszeichnungen:
thumbnail
DIVA – Deutscher Videopreis

1994

Auszeichnungen > Allgemeine Auszeichnungen:
thumbnail
– Ehrenpreis des Right Livelihood Awards

1987

Auszeichnungen > Allgemeine Auszeichnungen:
thumbnail
– Leo-Tolstoi-Preis

1986

Auszeichnungen > Allgemeine Auszeichnungen:
thumbnail
Lego-Preis

Rundfunk, Film & Fernsehen

1988

thumbnail
Film: Die Neuen Abenteuer von Pippi Langstrumpf (auch Pippi Langstrumpfs neueste Streiche) ist eine US-amerikanisch-schwedische-Koproduktion von Ken Annakin, nach dem bekannten Buch von Astrid Lindgren. Anders als der Titel es vorgibt, ist die Verfilmung keine Fortsetzung, sondern eine Neuverfilmung der besagten Astrid-Lindgren-Romane.

Stab:
Regie: Ken Annakin
Drehbuch: Ken Annakin
Produktion: Ken Annakin
Musik: Misha Segal
Kamera: Roland 'Ozzie' Smith
Schnitt: Ken Zemke

Besetzung: Tami Erin, David Seaman, Cory Crow, Eileen Brennan, Dennis Dugan, Dianne Hull, George DiCenzo, J.D. Dickinson, Chub Bailly, Dick Van Patten, John Schuck, Branscombe Richmond, Evan Adam, Fay Masterson, Romy Mehlman, Geoffrey Seaman, Bridget Brno, Christopher Broughton, Carole Kean, Leila Lee Olsen, Clark Niederjohn, Louis Seeger Crume, Joe Gilbride, Jim Grimshaw, Joseph John Kurtzo Jr., Russ Wheeler, Gail Klicman

1984

thumbnail
Film: Ronja Räubertochter (in der DDR unter dem Titel Ronja, die Räubertochter im Verleih) ist ein schwedischer Film aus dem Jahr 1984. Er basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Astrid Lindgren. Gelegentlich ist der Spielfilm im Fernsehen auch als dreiteilige Miniserie zu sehen.

Stab:
Regie: Tage Danielsson
Drehbuch: Astrid Lindgren
Produktion: Waldemar Bergendahl
Musik: Björn Isfält
Kamera: Rune Ericson Mischa Gavrjusjov Ole Fredrik Haug
Schnitt: Jan Persson

Besetzung: Hanna Zetterberg, Dan Håfström, Börje Ahlstedt, Lena Nyman, Per Oscarsson, Allan Edwall, Tommy Körberg, Med Reventberg

1981

thumbnail
Film: Rasmus und der Vagabund ist ein schwedischer Film von Olle Hellbom aus dem Jahr 1981. Er ist eine Verfilmung des Kinderbuches Rasmus und der Landstreicher von Astrid Lindgren.

Stab:
Regie: Olle Hellbom
Drehbuch: Astrid Lindgren
Produktion: Olle Hellbom
Musik: Björn Isfält Gösta Linderholm
Kamera: Rune Ericson
Schnitt: Susanne Linnman

Besetzung: Allan Edwall, Erik Lindgren, Jarl Kulle, Håkan Serner, Olof Bergström, Rolf Larsson, Lena Brogren, Tommy Johnson, Lars Amble, Lena Nyman, Gösta Linderholm, Göran Graffman, Ulla-Britt Norrman-Olsson, Roland Hedlund, Emy Storm

1977

thumbnail
Film: Die Brüder Löwenherz ist ein Fantasy-Film von Olle Hellbom nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren. In deutscher Sprache wurde der Kinofilm erstmals auf der Berlinale 1978 gezeigt. Er ist den Subgenres High Fantasy, Urban Fantasy und Dark Fantasy zuzuordnen; thematisiert werden mitunter das Sterben, der Tod und das Jenseits.

Stab:
Regie: Olle Hellbom
Drehbuch: Astrid Lindgren
Produktion: Olle Hellbom Olle Nordemar
Musik: Björn Isfält Lasse Dahlberg

Besetzung: Lars Söderdahl, Staffan Götestam, Allan Edwall, Gunn Wållgren, Per Oscarsson, Tommy Johnson, Folke Hjort, Jan Nygren, Michael Gabay, Bertil Norström, Georg Årlin

1974

thumbnail
Film: Karlsson auf dem Dach ist ein schwedischer Kinderfilm von 1974.

Stab:
Regie: Olle Hellbom
Drehbuch: Astrid Lindgren
Produktion: Olle Nordemar
Musik: Georg Riedel
Kamera: Lasse Björne
Schnitt: Jan Persson

Besetzung: Mats Wikström, Lars Söderdahl, Catrin Westerlund, Stig Ossian Ericson, Britt Marie Näsholm, Staffan Hallerstam

"Astrid Lindgren" in den Nachrichten