At Folsom Prison

At Folsom Prison ist ein Live-Album von Johnny Cash, das am 13. Januar 1968 in der Haftanstalt Folsom State Prison in Kalifornien aufgenommen und im Mai desselben Jahres veröffentlicht wurde. Neben Cash und seiner Band Tennessee Three traten auch seine spätere Frau June Carter sowie The Carter Family auf, Gastmusiker waren Carl Perkins und die Statler Brothers.

Das Album belegte drei Wochen Platz eins der US-Country-Charts, war zweieinhalb Jahre in den US-Pop-Charts vertreten und verkaufte sich mehr als sechs Millionen Mal. Darüber hinaus wurde das Album vom renommierten Musikmagazin Rolling Stone auf Platz 88 der 500 Greatest Albums of All Time gewählt. 1969 veröffentlichte Cash ein weiteres Album aus einer Haftanstalt, At San Quentin.

mehr zu "At Folsom Prison" in der Wikipedia: At Folsom Prison

Musik

1968

Diskografie > Album > 1960er:
thumbnail
At Folsom Prison (Johnny Cash)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1968

Veröffentlichungen des Songs:
thumbnail
Johnny Cash at Folsom Prison (Give My Love to Rose)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Johnny Cash gibt ein mitgeschnittenes Livekonzert im Folsom State Prison in Kalifornien.

"At Folsom Prison" in den Nachrichten