Atlanta Flames

Die Atlanta Flames (IPA: [ətˈlæntə fleɪms]) waren eine amerikanische Eishockeymannschaft aus der National Hockey League, die 1972 gegründet wurde. Der Name ging aus dem Großbrand von Atlanta 1864 im Sezessionskrieg hervor, der einen Großteil der Stadt zerstörte. 1980 zog das Team nach Calgary um und spielt dort seitdem als Calgary Flames.

mehr zu "Atlanta Flames" in der Wikipedia: Atlanta Flames

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tom Lysiak stirbt in Atlanta, Georgia. Thomas James Lysiak war ein kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für die Atlanta Flames und Chicago Black Hawks in der National Hockey League gespielt hat.
thumbnail
Gestorben: Pat Quinn (Eishockey) stirbt in Vancouver, British Columbia. John Brian Patrick „Pat“ Quinn war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer sowie General Manager. Während seiner aktiven Karriere als Spieler bestritt er zwischen 1968 und 1977 insgesamt 617 Spiele für die Toronto Maple Leafs, Vancouver Canucks und Atlanta Flames in der National Hockey League auf der Position des Verteidigers. Anschließend trainierte Quinn die Philadelphia Flyers, Los Angeles Kings, Vancouver Canucks, Toronto Maple Leafs und Edmonton Oilers. Bei beiden letzteren fungierte er auch als General Manager. Auf internationaler Ebene gewann Quinn zahlreiche Titel mit der kanadischen Nationalmannschaft, darunter der Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen. Im Jahr 2016 wurde er posthum in die Hockey Hall of Fame aufgenommen.
thumbnail
Gestorben: Doug Mohns stirbt in Reading, Massachusetts. Douglas Allen „Diesel“ Mohns war ein kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1950 bis 1975 unter anderem für die Boston Bruins, Chicago Black Hawks, Minnesota North Stars, Atlanta Flames und Washington Capitals in der National Hockey League gespielt hat.
thumbnail
Gestorben: Fred Creighton stirbt in Charlotte, North Carolina. Fred Creighton war ein kanadischer Eishockeyspieler und -trainer, der unter anderem die Atlanta Flames und Boston Bruins in der National Hockey League trainiert hat.
thumbnail
Gestorben: Jacques Richard (Eishockeyspieler) stirbt in Québec City, Québec. Jacques Richard war ein kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Karriere unter anderem für die Atlanta Flames, Buffalo Sabres und Québec Nordiques in der National Hockey League gespielt hat.

Sport

1972

thumbnail
Der EishockeyvereinAtlanta Flames (heute Calgary Flames) wird gegründet

"Atlanta Flames" in den Nachrichten