Attendorn

Die HansestadtAttendorn ([ˈatn̩ˌdɔʁn] mundartlich meist [ˈatn̩ˌdɔːʳn]Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i) ist eine mittlere kreisangehörige Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland mit etwa 25.000 Einwohnern. Sie liegt im Kreis Olpe im südlichen Sauerland. Überregional bekannt ist Attendorn durch die Tropfsteinhöhle Atta-Höhle und den Biggesee. Seit 19. März 2012 darf Attendorn den offiziellen ZusatzHansestadt führen.

Attendorn ist nur wenig kleiner als die beiden größten Städte im Kreis Olpe, Lennestadt und Olpe. Deshalb und durch die Entfernung zu den nächsten Oberzentren Siegen (45 km), Hagen (60 km), Dortmund (75 km) und Köln (85 km) erfüllt die Stadt bereits seit langer Zeit mittelzentrale Funktionen. Die Wirtschaft der Stadt ist industriell geprägt. Vor allem das metallverarbeitende Gewerbe ist historisch gewachsen und bietet auch heute noch die meisten Arbeitsplätze. Hansestädte im historischen Sinne sind durch überregionalen Handel geprägt.

mehr zu "Attendorn" in der Wikipedia: Attendorn

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Werner Schumacher (Fußballtrainer) stirbt in Attendorn. Werner „Mollo“ Schumacher war ein deutscher Fußballspieler und -trainer, der im Verlauf seiner Karriere als Trainer unter anderem Rot-Weiß Lüdenscheid in der Saison 1979/80 in der 2. Fußball-Bundesliga sowie den VfL Klafeld-Geisweid 08 zu Beginn der Spielzeit 1971/72 in der damals zweitklassigen Fußball-Regionalliga betreute.
thumbnail
Geboren: Martin Becker (Schriftsteller) wird in Attendorn geboren. Martin Becker ist ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Hörspielautor.
thumbnail
Geboren: Christian Pospischil (Attendorn) wird in Attendorn geboren. Christian Pospischil wurde bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen 2014 als Kandidat der SPD zum Bürgermeister der Stadt Attendorn gewählt. Er trat sein Amt am 25. Juni 2014 an. Er löste damit Wolfgang Hilleke ab.
thumbnail
Geboren: Daniel Beckmann wird in Attendorn geboren. Daniel Beckmann ist ein deutscher Organist.
thumbnail
Geboren: Britta Hofmann wird in Attendorn geboren. Britta Hofmann ist eine deutsche Moderatorin, Journalistin und Redakteurin.

Europa

1222

thumbnail
Attendorn erhält durch Erzbischof Engelbert von Köln Stadtrechte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1928

Werk:
thumbnail
Städtisches Krankenhaus in Attendorn (Hans Ostermann)

Politik & Weltgeschehen

1946

Politik > Bürgermeister > Geschichte der Bürgermeister Attendorns:
thumbnail
Josef Mayworm (SPD)

1945

Politik > Bürgermeister > Geschichte der Bürgermeister Attendorns:
thumbnail
Wolfram Ebers (CDU)

1804

Politik > Bürgermeister > Geschichte der Bürgermeister Attendorns:
thumbnail
Dingerkus

1783

Politik > Bürgermeister > Geschichte der Bürgermeister Attendorns:
thumbnail
Johann Eberhard Hoberg

Geschichte

1984

thumbnail
Mit dem Erwerb der Fa. M. Kutsch in Attendorn beginnt die Expansion von Kirchhoff Automotive

Trikots > Trikotsponsoren

1988

thumbnail
1988 bis 1991: RH Alurad, Aluminiumfelgenhersteller aus Attendorn, NRW (FC Schalke 04/Namen und Zahlen)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1973

thumbnail
Gründung: Die aquatherm GmbH ist ein weltweit agierender Hersteller von Kunststoff-Rohrleitungssystemen für Sanitär-- und Klimatechnik, Heizungs- und Anlagenbau mit Sitz in Attendorn.

1916

thumbnail
Gründung: Die Muhr und Bender KG mit Sitz in Attendorn, abgekürzt Mubea, ist eine Unternehmensgruppe deren Hauptgeschäft im Bereich der Automobilindustrie liegt. Sie wurde 1916 als Muhr und Bender KG von Josef Muhr gegründet. Der Mubea-Gruppe gehören heute 31 Gesellschaften auf vier Kontinenten an. Mubea verfügt über insgesamt 14 Produktgruppen, wovon viele Weltmarktführer sind.

1910

thumbnail
Gründung: Die GEDIA Gebrüder Dingerkus GmbH ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit Hauptsitz in Attendorn. Das Kerngeschäft von GEDIA umfasst die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Karosseriekomponenten für die weltweite Fahrzeugindustrie. Das Unternehmen hatte im Jahr 2011 einen Umsatz von über 400 Millionen Euro und etwa 2.500 Mitarbeiter weltweit.

1899

thumbnail
Gründung: Die Firma Viega GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Familienunternehmen im Bereich Sanitär- und Heizungstechnik mit weltweit 3000 Mitarbeitern, davon mehr als 200 Auszubildende in 15 Ausbildungsberufen. Neben dem Attendorner Stammhaus besitzt Viega weitere Zweigwerke, und zwar in Lennestadt-Elspe, Attendorn-Ennest, im thüringischen Großheringen, in Niederwinkling in Bayern und in Wichita (Kansas), USA..

1897

thumbnail
Gründung: Die Kemmerich Group ist ein international tätiges Familienunternehmen mit 850 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen ist in den Bereichen Umformtechnik und Werkzeugbau tätig. Neben dem Attendorner Stammhaus und dem Werk in Niederau-Gröbern (nähe Dresden) besitzt die Kemmerich Group Zweigwerke in Valencia (Spanien) und Leskovec (Tschechien).

"Attendorn" in den Nachrichten