Attentat auf Martin Luther King

Das tödliche Attentat auf Martin Luther King Jr. ereignete sich am 4. April 1968 um 18:01 Uhr Ortszeit in Memphis, Tennessee. Es führte zu politischen Unruhen und ist bis heute Anlass zu Verschwörungstheorien. In den Vereinigten Staaten ist es der politische Mord, der nach dem Attentat auf John F. Kennedy im zwanzigsten Jahrhundert die größte Aufmerksamkeit erfahren hat. Für die Tat verurteilt wurde James Earl Ray.

mehr zu "Attentat auf Martin Luther King" in der Wikipedia: Attentat auf Martin Luther King

Ereignisse

1968

thumbnail
Attentat auf Martin Luther King. (1960er)

1968

thumbnail
Attentat auf Martin Luther King (1960er)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Attentat auf Martin Luther King in Memphis (Tennessee)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Memphis, Tennessee fällt der US-amerikanische Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger Martin Luther King einem Attentat zum Opfer.

"Attentat auf Martin Luther King" in den Nachrichten