Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tanigawa Ken’ichi stirbt. Tanigawa Ken’ichi war einer der bedeutendsten Kulturanthropologen Japans, besonders bezüglich der historischen Ortsnamenkunde.
thumbnail
Gestorben: Beate Sirota stirbt in New York. Beate Sirota Gordon war eine österreichisch-amerikanische Präsentatorin darstellender Kunst und eine Frauenrechtlerin. Sie war Gründerin und Leiterin der Sektion für darstellende Kunst der Japan Society und der Asia Society und eines der letzten überlebenden Mitglieder des Teams, das unter der Leitung von Douglas MacArthur die Verfassung Japans nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb.
thumbnail
Gestorben: Narazaki Yanosuke stirbt in Fukuoka, Präfektur Fukuoka. Narazaki Yanosuke war ein japanischer Politiker der Sozialistischen Partei Japans (SPJ), der von 1960 bis 1983 sowie erneut von 1986 bis 1996 Mitglied des Shūgiin (Abgeordnetenhaus), dem Unterhaus des nationalen Parlaments, war und vor allem durch seine unnachgiebige Forderung nach Aufklärung von politischen Skandalen in Japan bekannt wurde.
thumbnail
Gestorben: Satoshi Kon stirbt. Satoshi Kon war ein japanischer Drehbuchautor und Filmregisseur von Anime. Er zählte zu den wichtigsten Animationsfilmkünstlern Japans.

Ereignisse/Entwicklungen > Ostasien

660 v. Chr.

thumbnail
, 11. Februar: Legendärer Regierungsbeginn von Jimmu, mythischer erster Tenn? (Kaiser) Japans, Epoche der japanischen Zeitrechnung; in Wahrheit regierte der erste Kaiser fast mit Sicherheit erst ab dem 5. Jahrhundert n. Chr. (7. Jahrhundert )

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Tokugawa Ieyasu, als Gründer des Tokugawa-Shōgunats einer der „drei großen Einiger“ des feudalen Japans, wird geboren.

Religion

thumbnail
Der Jesuit Francisco de Xavier y Jassu trifft auf der Insel Kyūshū ein und beginnt mit der christlichen Missionierung Japans.

Sonstige Ereignisse

754 n. Chr.

thumbnail
errichtete er eine Ordinationsplattform im T?dai-Tempel (T?dai-ji), der vom Tenn? Sh?mu als zentrale buddhistische Instanz Japans gegründet worden war. Auch Sh?mu ließ sich von Ganjin ein zweites Mal ordinieren. Die Ordination in der korrekten Traditionslinie war im Buddhismus eine gewichtige Angelegenheit. Dazu kam, dass in Japan die Regierung entschied, wie viele Mönche pro Jahr ordiniert werden durften. (Jianzhen)

609 n. Chr.

thumbnail
Der Asuka-Daibutsu (????) im Tempel Asuka-dera (Asuka, Präfektur Nara); die älteste große Buddha-Statue Japans, deren Entstehungsjahr bekannt ist.

Reisen & Expeditionen

1848

Historischer Hintergrund > Frühe amerikanische Expeditionen nach Japan:
thumbnail
segelte Captain James Glynn nach Nagasaki und führte die ersten erfolgreichen Verhandlungen eines Amerikaners mit Japan während des Sakoku. Nach seiner Rückkehr nach Nordamerika empfahl Glynn dem US-Kongress, dass jegliche Verhandlungen zur Öffnung Japans mit einer Demonstration der Stärke einhergehen sollten. Damit wurde der Weg für die späteren Missionen des Commodore (Flottillenadmiral) Matthew Perry geebnet. (Beziehungen zwischen Japan und den Vereinigten Staaten)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Als erster Automobilhersteller Japans wird die Firma Hatsudoki Seizo gegründet, die unter dem Namen Daihatsu weltweit bekannt wird. (1. März)

Schriften

1926

thumbnail
Herausgeber: Luís Fróis: Die Geschichte Japans (1549-1578). Leipzig? : Verlag der Asia major (Ernst Arthur Voretzsch)

Japan

thumbnail
Saionji Kimmochi tritt als Premierminister Japans zurück und legt gleichzeitig auch sein Amt als Präsident der liberalen Regierungspartei Rikken Seiyūkai nieder. Nachfolger als Premierminister wird der Konservative Katsura Tarō.
thumbnail
Nach dem Tod Kaiser Mutsuhitos wird Yoshihito neuer Kaiser Japans. Damit wird die Meiji-Zeit von der Taishō-Zeit abgelöst. Der neue Kaiser ist wegen einer Hirnhautentzündung im Kindesalter körperlich und geistig behindert.
thumbnail
Tokugawa Yoshimune tritt zugunsten seines Sohnes Tokugawa Ieshige als Shōgun der Edo-Zeit in Japans zurück.

1635

thumbnail
Durch den dritten Erlass zur Abschließung Japans wird es Japanern, die das Land verlassen, verboten zurückzukehren. Der Außenhandel wird auf den Hafen von Nagasaki beschränkt.

1633

thumbnail
Unter Shōgun Tokugawa Iemitsu beginnt Sakoku, die Abschließung Japans nach außen.

Die einzelnen Häuser > Weitere Häuser

1929

thumbnail
Maison du Japon (Haus Japans) (Cité Internationale Universitaire de Paris)

Ereignisse > Natur und Umwelt

1934

thumbnail
Der Daisetsuzan-Nationalpark, mit einer Fläche von 2.267,64? km² Japans größter Nationalpark, wird eingerichtet. (4. Dezember)

Friedensschlüsse

1945

thumbnail
(2. September): Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation Japans durch den japanische Außenminister Mamoru Shigemitsu an Bord des US-amerikanischen Schlachtschiffes Missouri

Asien

thumbnail
Der Versuch Japans, das Staatsgebiet seines Marionettenstaates Mandschukuo nach Norden auszudehnen, führt zum Japanisch-Sowjetischen Grenzkonflikt. Der japanische Botschafter fordert die Sowjetunion auf, sich von zwei strittigen Anhöhen im Grenzgebiet zurückzuziehen, was von dieser zurückgewiesen wird. Am 29. Juli kommt es zu ersten Kampfhandlungen, der Konflikt endet am 11. August, nachdem der japanische Botschafter um Frieden gebeten hat.
thumbnail
Der Konservative Katsura Tarō, der erst im Dezember des Vorjahres zum japanischen Premierminister ernannt worden ist, verliert die Abstimmung im ersten erfolgreichen Misstrauensantrag in der Geschichte Japans. Ihm folgt Yamamoto Gonnohyōe, ein Repräsentant der Taishō-Demokratie, ins Amt des Premierministers nach.
thumbnail
Der Chinesisch-Japanische Krieg endet mit dem Sieg Japans und dem Vertrag von Shimonoseki.

1639

thumbnail
Abschließung Japans: Ausweisung der letzten Spanier und Portugiesen aus Japan durch Edikt von Tokugawa Iemitsu, Ende des Nanban-Handels

Mitgliedschaften

1953

Japan und die UN > Historischer Überblick > Der Weg zur UN-Mitgliedschaft:
thumbnail
International Civil Aviation Organization seit (Außenpolitik Japans)

1953

Japan und die UN > Historischer Überblick > Der Weg zur UN-Mitgliedschaft:
thumbnail
World Meteorological Organization seit (Außenpolitik Japans)

1953

Japan und die UN > Historischer Überblick > Der Weg zur UN-Mitgliedschaft:
thumbnail
Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen GATT seit (Außenpolitik Japans)

1952

Japan und die UN > Historischer Überblick > Der Weg zur UN-Mitgliedschaft:
thumbnail
Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung seit (Außenpolitik Japans)

1952

Japan und die UN > Historischer Überblick > Der Weg zur UN-Mitgliedschaft:
thumbnail
Internationaler Währungsfonds seit (Außenpolitik Japans)

Japan und die UN > Historischer Überblick > Die passive Phase Japans

1967

thumbnail
Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung seit (Außenpolitik Japans)

1964

1958

thumbnail
Internationale Organisation für Migration seit (Außenpolitik Japans)

Japan und die UN > Historischer Überblick > Die besonderen 1970er Jahre

1975

thumbnail
Weltorganisation für geistiges Eigentum seit (Außenpolitik Japans)

Chronik > Frühe Chronik

1976

thumbnail
Heavyweight Champ (Sega) erstes kommerzielles Videospiel Japans (Arcade-Spiel)

Perlmuschel

1980

thumbnail
Pinctada martensii (Dunker, 1872): Diese Muschel kommt hauptsächlich vor den südlichen Inseln Japans vor. Die bis zu 8? cm große Pinctada martensii wird auch als Akoya bezeichnet (japanisch ako „mein Kind“, ya „zeigt die Zuneigung“). Die Perlen dieser Muschel erreichen eine Größe bis zu 12? mm. Sie werden in Japan seit etwa 100 Jahren zur Perlengewinnung gezüchtet, in China seit

Japan und die UN > Historischer Überblick > Beginn der aktiven Teilnahme

1985

thumbnail
Wahl in den Menschenrechtsausschuss des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte (Außenpolitik Japans)

Produkt > Computer- und Videospiele > Videospiel-Franchises

1991

thumbnail
Seiken Densetsu ("Mana"-Serie außerhalb Japans) – von Square – etabliert auf dem Game Boy (Square Enix)

Parteivorsitzende

1993

1960

thumbnail
Asanuma Inejir? (Sozialistische Partei Japans)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Japan. Die erste Raumsonde Japans wird Richtung Mars geschickt.

Deutsche Ausgabe

2001

thumbnail
Kiyoshi Inoue: Geschichte Japans, aus dem Japanischen und mit einem Vorwort von Manfred Hubricht, Campus Verlag, Frankfurt/New York (Inoue Kiyoshi)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beginn der, zum Teil gewaltsamen, Proteste von Chinesen gegen Japan. In den folgenden Wochen kommt es zu Protesten in Peking, Kanton, Shenzhen und Shanghai. Anlass ist ein japanisches Schulbuch, das aus chinesischer Sicht die Gräueltaten Japans während des Zweiten Weltkriegs verharmlost

1995

thumbnail
Japan und die UN > Historischer Überblick > Nach Ende des Kalten Krieges: Gründungsmitglied der WTO (Außenpolitik Japans)

1995

thumbnail
Japan und die UN > Historischer Überblick > Nach Ende des Kalten Krieges: Gründungsmitglied der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Außenpolitik Japans)

1994

thumbnail
Japan und die UN > Historischer Überblick > Nach Ende des Kalten Krieges: Initiative zur Konvention über die Sicherheit von Personal der UN und beigeordnetem Personal (Außenpolitik Japans)

1992

thumbnail
Japan und die UN > Historischer Überblick > Nach Ende des Kalten Krieges: Teilnahme und Truppenentsendung zur Kambodscha Friedensinitiative (Außenpolitik Japans)

Sport

Ringen:
thumbnail
Bei den Weltmeisterschaften der Frauen in Chalkida in Griechenland werden die Ringerinnen Japans die erfolgreichsten Teilnehmerinnen.

Fortsetzungen

2006

thumbnail
Der dritte Teil, The Fast and the Furious: Tokyo Drift, spielt in Japans Hauptstadt Tokio; gedreht wurde allerdings in Los Angeles. In diesem Film spielt Paul Walker nicht mit, jedoch hat Vin Diesel eine kurze Gastrolle am Ende des Films. Kinostart war, je nach Land, ab Mitte

Kunst & Kultur

2011

Ausstellung:
thumbnail
Visual Stories - Japans Bilder erzählen: Bildrollen – Manga – Anime, 17. Juli - 6. November (Langen Foundation)

2009

Ausstellung:
thumbnail
Japans Gottheiten und ihre Darstellung, 14. März - 24. Mai (Langen Foundation)

2005

Japan und die UN > "International Peace Cooperation Law" > Einsätze unter dem Peacekeeping-Gesetz:
thumbnail
Osttimor, 2002 bis (Außenpolitik Japans)

2005

Ausstellung:
thumbnail
Bilder der Stille. Die Tradition Japans und die westliche Moderne, 12. September 2004 - 19. Juni (Langen Foundation)

2004

Ausstellung:
thumbnail
Zeit der Morgenröte – Japans Geschichte und Kultur von den Anfängen bis zu den ersten Kaisern (Alfried Wieczorek)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2009

thumbnail
Gründung: SakeVisual ist ein Entwickler und Publisher von englischsprachigen Adventures japanischen Typuses (außerhalb Japans verallgemeinernd als Visual Novel bezeichnet). Sie sind vor allem bekannt für ihr Otome Game (derartige Spiele für junge Frauen als Zielgruppe) RE: Alistair++ und ihre Jisei-Serie. Ihre Spiele sind für Windows, Mac OS und Linux. SakeVisual ist ein Partner von Tycoon Games, Winter Wolves und Hanako Games.

1997

thumbnail
Gründung: Morning Musume (jap. モーニング娘。 mōningu musume., etwa Morgenmädchen.) ist eine 1997 gegründete J-Pop-Girlgroup mit ständig wechselnder Besetzung. Die Gruppe ist eine der beliebtesten Japans, ihre Songs zeichnen sich durch fröhliche Melodien aus.

1951

thumbnail
Gründung: Aiwa war ein japanisches Unternehmen, das sich auf Multimediageräte spezialisiert hatte. Aiwa wurde 1951 gegründet und stellte anfangs nur Mikrofone her. Das Unternehmen erreichte Bekanntheit durch Pionierarbeit auf dem Gebiet HiFi-tauglicher Kassettenrekorder und produzierte Japans erstes digitales Tonbandgerät.

1889

thumbnail
Gründung: Nihon Seimei Hoken Sōgo-gaisha (jap. 日本生命保険相互会社, engl. Nippon Life Insurance Company), kurz: Nissay (ニッセイ) oder Nihon Seimei (日本生命) bekannt, ist Japans größte Lebensversicherungsgesellschaft. Die Firmenzentrale befindet sich in Ōsaka.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Film: The Legend of Goemon ist ein japanischer Kinofilm des Regisseurs Kazuaki Kiriya aus dem Jahr 2009, der vor dem historischen Hintergrund der Einigung Japans unter Tokugawa Ieyasu die teils fiktive Geschichte des Meisterdiebs und ehemaligen Ninja Ishikawa Goemons erzählt. Die Hauptrolle übernahm Yōsuke Eguchi.

Stab:
Regie: Kazuaki Kiriya
Drehbuch: Kazuaki Kiriya, Tetsurō Takita
Produktion: Kazuaki Kiriya, Takashige Ichise
Musik: Akihiko Matsumoto
Kamera: Kazuaki Kiriya
Schnitt: Chisako Yokoyama, Kazuaki Kiriya

Besetzung: Yōsuke Eguchi, Takao Ōsawa, Ryōko Hirosue, Eiji Okuda, Jun Kaname

2009

thumbnail
Film: Koyamas Menü – Zu Gast bei Japans Spitzenkoch – Regie: Fabian Feiner (Titus Vollmer)

2009

thumbnail
Film: Koyamas Menü – Zu Gast bei Japans Spitzenkoch (Arte; Regie: Fabian Feiner) (Titus Vollmer)

2006

thumbnail
Film: The Fast and the Furious: Tokyo Drift ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2006. Er spielt in der Renn- und Tuningszene Japans. Er ist der dritte Teil der The-Fast-and-the-Furious-Reihe, spielt aber zeitlich nicht direkt nach den Ereignissen des zweiten Teils, 2 Fast 2 Furious, sondern noch hinter Fast & Furious Five.

Stab:
Regie: Justin Lin
Drehbuch: Alfredo Botello Chris Morgan Kario Salem
Produktion: Neal H. Moritz
Musik: Brian Tyler
Kamera: Stephen F. Windon
Schnitt: Kelly Matsumoto Dallas Puett Fred Raskin

Besetzung: Lucas Black, Bow Wow, Nathalie Kelley, Sung Kang, Brian Tee, Sonny Chiba, Keiko Kitagawa, Jason Tobin, Zachery Ty Bryan, Vin Diesel

2005

thumbnail
Film: Serge Viallet: Tokio – Als der Krieg endete, 2-teilige Dokumentation (ARTE), Frankreich (Kapitulation Japans)

Natur & Umwelt

2011

Naturereignisse:
thumbnail
11. März: Das Tōhoku-Erdbeben nahe der Ostküste von Honshū (Japan) erreicht eine Magnitude von 9,0. Es löst einen schweren Tsunami aus, der über die Nordostküste Japans hinwegfegt. Insgesamt gibt es über 15.000 Tote, über 8.000 werden noch vermisst.
Katastrophen:
thumbnail
Hōei-Erdbeben mit einer Stärke von 8,4 eines der stärksten Japans, das inklusive eines Tsunamis 30.000 Tote forderte

737 n. Chr.

Katastrophen:
thumbnail
Ende einer Pockenepidemie, die ein Drittel der Bevölkerung Japans auslöschte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

thumbnail
Werk: Was vom Japaner übrig blieb, Iudicium (Iaponia Insula Studien zur Kultur und Gesellschaft Japans Bd. 26), München (Irmela Hijiya-Kirschnereit)

2012

thumbnail
Publikation > Neuere Publikationen online: „Schritte aus der Hölle. Liebe und Trost, Kritik und Gelächter – wie Japans Künstler auf die Dreifachkatastrophe von Fukushima reagierten“ (NZZ Online, 12. März) (Lisette Gebhardt)

2012

thumbnail
Publikation > Neuere Publikationen online: "Schritte aus der Hölle. Liebe und Trost, Kritik und Gelächter – wie Japans Künstler auf die Dreifachkatastrophe von Fukushima reagierten"(NZZ Online, 12. März) (Lisette Gebhardt)

2011

thumbnail
Trivia: Die Niederlage Japans in der Dritten Runde war die erste Niederlage in 13 Spielen seit der Finalniederlage (Little League World Series 2014)

2009

thumbnail
Publikation: Die Remilitarisierung Japans nach 1945, Bonn (Eiichi Kido)

Musik

2011

Diskografie:
thumbnail
Cover von X Japans Kurenai auf der Crush! -90's V-Rock Best Hit Cover Songs (Matenrō Opera)

2006

Diskografie > Album:
thumbnail
Take The Leap! (Erstveröffentlichung außerhalb Japans - CD mit 4 Bonus Tracks) (Toyah Willcox)

1982

thumbnail
Japans bekannteste Band X Japan wird gegründet, erst noch unter dem Namen X

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Ehrung: Honya Taish? – Großer Preis der Buchhändler Japans in der Kategorie „internationale Literatur“ für "Der Fall Collini" (2. Platz zusammen mit Stephen King und Rachel Joyce) (Ferdinand von Schirach)

2012

thumbnail
Ehrung: Honya Taish? – Großer Preis der Buchhändler Japans in der Kategorie „Übersetzungen“ bzw. „internationale Literatur“ (Ferdinand von Schirach)

2012

thumbnail
Ehrung: Honya Taishō - Großer Preis der Buchhändler Japans in der Kategorie „Übersetzungen“ bzw. „internationale Literatur“ (Ferdinand von Schirach)

2012

thumbnail
Ehrung: Bundesverdienstkreuz für sein Engagement als Vermittler zwischen den Kulturen Japans und Deutschlands (Johannes Eidt)

2004

thumbnail
Ehrung: Kulturorden, Japans prestigeträchtigster Preis für Kultur und Wissenschaft (Yōji Totsuka)

Tagesgeschehen

thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland: Die Europäische Zentralbank, die US-Notenbank Federal Reserve System, die Notenbanken Kanadas, Japans, Großbritanniens sowie die Schweizerische Nationalbank stellen zur Abwehr der Staatsschuldenkrise und um die Realwirtschaft zu stützen den globalen Finanzmärkten mehr Geld zur Verfügung. Die Zentralbanken verständigen sich, die Kosten bestehender Dollar-Swaps ab dem 5. Dezember 2011 um 50 Basispunkte zu vermindern. Sie vereinbaren zudem Tauschgeschäfte, um jederzeit die von Banken benötigte Währung bereitstellen zu können. Die Zentralbanken garantieren so den Geschäftsbanken, dass sie auch in anderen Währungen flüssig sind.
thumbnail
Tokio/Japan: Japans Ministerpräsident Yasuo Fukuda tritt nach nur einem Jahr zurück, um ein „politisches Vakuum“ zu verhindern, bleibt aber bis zum Parteitag der regierenden LDP im Amt. Seine Regierungsumbildung vor einem Monat war von Opposition und Wirtschaft nicht goutiert worden, so dass Neuwahlen gefordert wurden. Für die Wahl des Nachfolgers wird Ex-Außenminister und LDP-Generalsekretär Tarō Asō favorisiert.
thumbnail
Japan/Honshū: Ein Erdbeben vor der Küste Japans erschüttert die japanische Insel Honshū.
thumbnail
Niigata/Japan: Beim Niigata-Chūetsu-Küstenerdbeben 2007 mit der Stärke 6,8 der Richter-Skala im Nordwesten Japans gibt es mindestens neun Todesopfer. Mehr als 900 Menschen erleiden in den Präfekturen Niigata und Nagano Verletzungen. Alle neun Todesopfer, sechs Frauen und drei Männer zwischen 70 und 90 Jahren, gibt es in Kashiwazaki.
thumbnail
Wellington/Neuseeland: Das japanische WalfängerschiffNisshin Maru“, Mutterschiff der Walfangflotte Japans, treibt brennend mit Schlagseite rund 100 Seemeilen vor der Küste der Antarktis. Aufgrund der an Bord befindlichen 1000 t Öle und Chemikalien befürchtet der neuseeländische Umweltminister Chris Carter eine Naturkatastrophe für das ökologische Gleichgewicht der Antarktis.

"Außenpolitik Japans" in den Nachrichten