Außenminister der Vereinigten Staaten

Der Außenminister der Vereinigten Staaten(United States Secretary of State) leitet das Außenministerium der Vereinigten Staaten und ist Mitglied des Kabinetts des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Er ist verantwortlich für die internationalen Beziehungen der Vereinigten Staaten. Eigentlich als Staatssekretär bezeichnet, lässt sich der Posten des United States Secretary of State am ehesten als Außenminister übersetzen, da seine Pflichten und Befugnisse über die Jahre größtenteils auf die Außenpolitik reduziert wurden. Da das Amt jedoch noch immer gewisse innenpolitische Aufgaben zu tragen hat, ist die Bezeichnung Außenminister nicht völlig deckungsgleich. Aktueller Inhaber des Amtes im Kabinett von Donald Trump ist Rex Tillerson.

mehr zu "Außenminister der Vereinigten Staaten" in der Wikipedia: Außenminister der Vereinigten Staaten

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alexander Haig stirbt in Baltimore, Maryland. Alexander Meigs Haig Jr. war General der US Army und NATO-Oberbefehlshaber in Europa. Er war außerdem Stabschef des Weißen Hauses unter den US-Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford sowie Außenminister unter Ronald Reagan.
thumbnail
Gestorben: Cyrus Vance stirbt in New York City. Cyrus Roberts Vance war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) und von 1977 bis 1980 Außenminister der Vereinigten Staaten unter Präsident Jimmy Carter. Er setzte sich für Verhandlungen mit der Sowjetunion und für Abrüstungsmaßnahmen ein. Im April 1980 trat Vance nach der gescheiterten Operation Eagle Claw, mit deren Hilfe die im Rahmen der Geiselnahme von Teheran in Iran festgehaltenen US-amerikanische Geiseln befreit werden sollten, zurück.
thumbnail
Gestorben: Kenneth Rush stirbt in Delray Beach, Florida. David Kenneth Rush war ein US-amerikanischer Wirtschaftsmanager und Diplomat, der zeitweilig auch stellvertretender Außenminister der Vereinigten Staaten war.
thumbnail
Gestorben: Robert A. Lovett stirbt in Locust Valley, New York. Robert Abercrombie Lovett war ein US-amerikanischer Politiker. Er war vom 1.? Juli 1947 bis zum 20.? Januar 1949 stellvertretender Außenminister der Vereinigten Staaten. Danach war er von 1950 bis 1951 stellvertretender Verteidigungsminister sowie vom 17.? September 1951 bis zum 20.? Januar 1953 der vierte Verteidigungsminister unter Harry S. Truman. In seine Amtszeit fiel der Koreakrieg.
thumbnail
Gestorben: Walter John Stoessel stirbt in Washington, D. C.. Walter John Stoessel, Jr. war ein US-amerikanischer Diplomat, der zuletzt auch stellvertretender Außenminister der Vereinigten Staaten war.

Bekannte Persönlichkeiten > Absolventinnen

1959

thumbnail
Madeleine Albright , Außenministerin der Vereinigten Staaten von 1997 bis 2001 (Wellesley College)

Tagesgeschehen

thumbnail
Islamabad/Pakistan: Ein Scherzanrufer, der sich als der indische Außenminister Pranab Mukherjee ausgibt, ruft den pakistanischen Ministerpräsidenten Asif Ali Zardari an und warnt ihn, dass Indien zu militärischen Mitteln greifen würde, falls Pakistan die Hintermänner der Anschläge am 26. November 2008 in Mumbai nicht ausliefere. Die nachfolgende Alarmbereitschaft der pakistanischen Luftwaffe wird erst Stunden später nach einem Anruf der US-AußenministerinCondoleezza Rice des echten indischen Außenministers aufgehoben.
thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Barack Obama nominiert Hillary Clinton offiziell zur Außenministerin seines Kabinettes.

"Außenminister der Vereinigten Staaten" in den Nachrichten