Außenministerium der Vereinigten Staaten

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten(United States Department of State oder auch State Department) ist für die Außenpolitik der USA zuständig. Es existiert seit dem 27. Juli 1789 und hat seinen Sitz in Washington, D.C., 2201 C Street NW.

mehr zu "Außenministerium der Vereinigten Staaten" in der Wikipedia: Außenministerium der Vereinigten Staaten

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Atijah Abd al Rahman stirbt in Pakistan. Atiyah Abd Al Rahman war nach Darstellung des US-Außenministeriums ein hochrangiges libysches al-Qaida-Mitglied und Angehöriger der Libyan Islamic Fighting Group sowie Ansar al-Sunna. Berichten zufolge wurde er in Pakistan durch einen Drohnen-Angriff der CIA am 22. August 2011 getötet. Er ist zuvor schon im Oktober 2010 für tot erklärt worden.
thumbnail
Gestorben: Arnold Kanter stirbt in Baltimore, Maryland. Arnold Lee Kanter war ein US-amerikanischer Diplomat, der als Under Secretary of State für politische Angelegenheiten den dritthöchsten Posten im Außenministerium der Vereinigten Staaten bekleidete.
thumbnail
Gestorben: Martin J. Hillenbrand stirbt in Athens, Georgia. Martin Joseph Anthony Hillenbrand war ein US-amerikanischer Diplomat und unter anderem zwischen 1972 und 1976 Botschafter der Vereinigten Staaten in der Bundesrepublik Deutschland sowie langjähriger Deutschland-Experte im US-Außenministerium.
thumbnail
Gestorben: Joseph J. Sisco stirbt in Chevy Chase, Maryland. Joseph John Sisco war ein US-amerikanischer Diplomat, Hochschulrektor und Wirtschaftsmanager, der als Under Secretary of State für politische Angelegenheiten den dritthöchsten Posten im Außenministerium der Vereinigten Staaten bekleidete.
thumbnail
Gestorben: Archer Blood stirbt in Fort Collins, Colorado. Archer Kent Blood war ein amerikanischer Diplomat. Er wurde bekannt, nachdem er am 6. April 1971 in seiner Funktion als Generalkonsul in Dhaka, damals die Hauptstadt Ostpakistans, ein Telegramm an das amerikanische Außenministerium gesandt hatte, in denen er das rücksichtslose Vorgehen des pakistanischen Militärs gegen die bangladeschische Unabhängigkeitsbewegung als Völkermord bezeichnete und in scharfen Worten die Südasien-Politik der Nixon-Regierung kritisierte.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung:
thumbnail
– International Women of Courage Award des US Department of State – Außenministerium der Vereinigten Staaten) (Sonia Pierre)

2010

Ehrung:
thumbnail
– International Women of Courage Award des US Department of State – Außenministerium der Vereinigten Staaten (Sonia Pierre)

"Außenministerium der Vereinigten Staaten" in den Nachrichten