Bände

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Steffen Krauß stirbt in Aue. Steffen Krauß war ein deutscher Fußballspieler.
thumbnail
Gestorben: Manfred Müller (Journalist) stirbt in Aue. Manfred Müller war ein deutscher Journalist und Rundfunkdirektor.

2002

thumbnail
Gestorben: Käthe Knobloch stirbt in Lößnitz. Käthe Knobloch war Kommunalpolitikerin in Aue und erhielt 1964 für ihr langjähriges soziales Engagement die Ehrenbürgerwürde dieser Stadt.
thumbnail
Gestorben: Kurt Teubner stirbt in Aue. Kurt Teubner war ein deutscher Maler und Grafiker.
thumbnail
Gestorben: Hans Weiß (Grafiker) stirbt in Aue. Hans Weiß war ein deutscher Grafiker und Kunstmaler. Zur Unterscheidung von anderen Künstlern dieses Namens nannte er sich auch Hans Weiß-Aue.

Sport

1915

Ereignisse > Leichtathletik:
thumbnail
14./15./28./29. August: Finnische Leichtathletik-Meisterschaften (Sportjahr 1915)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1921

Ehrung > Denkmale:
thumbnail
in Aue, Wandbrunnen und Gedenktafel an der Gaedtvilla (Fritz Reuter)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1963

thumbnail
Gründung: Das Erzgebirgsensemble Aue GmbH ist ein Zusammenschluss von Gesangs-, Tanz- und Unterhaltungskünstlern aus dem Erzgebirge, der 1963 als Vereinigung von Mundart- und Heimatgruppen in Karl-Marx-Stadt gegründet wurde und in Aue ansässig ist.

1882

thumbnail
Gründung: Die Curt Bauer GmbH besteht seit 1882 in Aue und gehört zu den erfolgreichsten Betrieben in der westsächsischen Stadt.

1850

thumbnail
Gründung: Die Gematex Textilveredlungsmaschinen GmbH ist ein Hersteller hochwertiger Textilverarbeitungsanlagen in Aue im Erzgebirge, deren Tradition auf die seit 1850 bestehende Textilmaschinenfabrik Ernst Geßner zurückgeht.

1173

thumbnail
Stadtgründung: 1173Aue, erste urkundliche Erwähnung

"Aue (Sachsen)" in den Nachrichten