Aufstand

Ein Aufstand, teils auch Rebellion oder (veraltet) Insurrektion genannt, ist ein offener, gewaltsamer Widerstand mehrerer Personen gegen eine Staatsgewalt. Er bedeutet meist eine bewaffnete Widerstandsaktion gegen eine bestehende Regierung; Vorform eines Aufstandes sind oft Straßenschlachten in Regierungs- und Bevölkerungszentren. Aufständische nennt man auch Rebellen, besonders von Seiten der mit ihnen sympathisierenden Partei, etwa im Ausland. Eine veraltete Bezeichnung ist Insurgenten. In der Gegenwart werden Aufständische von Seiten der angegriffenen Machthaber oftmals auch als Terroristen bezeichnet.

mehr zu "Aufstand" in der Wikipedia: Aufstand

Geboren & Gestorben

1953

thumbnail
Geboren: Hanna Legatis wird geboren. Hanna Legatis ist eine deutsche Journalistin beim NDR Fernsehen, Schauspielerin und Rezitatorin. Sie arbeitet als Fernseh-Redakteurin in Hannover und Berlin. Legatis ist Mitherausgeberin des Asphalt-Magazins, das von Langzeitarbeitslosen auf der Straße verkauft wird, und zählt daher zu ihren Überzeugungen: „Für eine gute Rebellion muss man nachdenken und der Sache auf den Grund gehen.“
thumbnail
Geboren: Marco Tullio Giordana wird in Mailand geboren. Marco Tullio Giordana ist ein italienischer Regisseur und Drehbuchautor. Im Mittelpunkt seiner Filme stehen vor allem die Themen Terrorismus, Rebellion und der Kampf für eine bessere Welt.
thumbnail
Geboren: Luís Carlos Prestes wird in Porto Alegre, Rio Grande do Sul geboren. Luís Carlos Prestes war Führer der 1920er tenenteRebellion und Generalsekretär der Kommunistischen Partei Brasiliens (PCB).

Antike

219 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Die beiden Usurpatoren Verus und Gellius Maximus werden vom römischen Kaiser Elagabal nach einer Rebellion hingerichtet.

Wirtschaft

1280

thumbnail
Aufstand der flandrischen Textilhandwerker gegen die patrizischen Kaufleute und Verleger, von denen (als Eigentümer der Rohstoffe) sie abhängig sind

Afrika

thumbnail
In Graaff-Reinet wird durch eine Rebellion der Buren gegen die Niederländische Ostindien-Kompanie die erste Burenrepublik gegründet.

Frankreich

thumbnail
Der zweite Aufstand der Seidenweber in Lyon wird von Armeeeinheiten blutig niedergeschlagen. Bei der mehrtägigen Rebellion verlieren über 600 Leute ihr Leben.

Amerika

1884

thumbnail
Aufstand der Métis gegen die kanadische Regierung

Politik & Weltgeschehen

1869

thumbnail
Gefechtskalender > Italienische Unabhängigkeitskriege: war das Bataillon an der Unterdrückung des Aufstandes in Süddalmatien und an der dritten Expedition in die Krivoscje beteiligt. (k.u.k. „Steirisches“ Feldjägerbataillon Nr. 9)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die Schlacht bei Beresteczko endet mit einem Sieg der polnisch-litauischen Armee. Die Rebellionen im östlichen Landesteil Polen-Litauens erlahmen in der Folge, und der Chmelnyzkyj-Aufstand wird vorübergehend beendet. (30. Juni)

1565

thumbnail
Ujizane als Sengoku-Daimy? > Kriegerische Auseinandersetzungen: Niederwerfung des Aufstands (Imagawa Ujizane)

1562

thumbnail
Ujizane als Sengoku-Daimy? > Kriegerische Auseinandersetzungen: Separatismus in T?t?mi: Auch in der Provinz T?t?mi kam es unter den Vasallen und Einwohnern zu Unruhen und der Separatismus verstärkte sich; den Separatisten schlossen sich auch Ii Naochika von Iinoya, Iio Tsuratatsu, Herr der Burg Hamamatsu, und die äußere Burgwache unter Horikoshi Uchinobu (?? ????) und Amano Kageyasu (????) aus Inui an. ließ daraufhin der Lehnsherr Asahina Yasutomo Ii Naochika töten. Daraufhin schlossen der verbliebene Iio Tsuratatsu und Tokugawa Ieyasu 1564 ein geheimes Bündnis und zettelten eine Rebellion an. (Imagawa Ujizane)

28 n. Chr.

thumbnail
Aufstand der Friesen gegen die Römer aufgrund der Härte, mit der ein Beamter die Tributleistungen (Rindshäute) eintreibt.

Geschichte

1904

thumbnail
wurde eine Rebellion vom Marabout Scheich Ma al-Aynayn angeführt, aber erst 1910 von Frankreich niedergeschlagen. Auch bei weiteren Aufständen unter den Söhnen von Ma al-Aynayn, seinen Enkeln und anderen politischen Führern konnte Spanien zu keinem Zeitpunkt die Kontrolle im Inneren des Landes erringen. (Spanisch-Westafrika)

Russland/Japan

thumbnail
In Moskau kommt es durch die Bolschewiki zu einem Generalstreik, der sich zum bewaffneten Aufstand ausweitet. Dieser wird aber bis Ende Dezember niedergeschlagen.

Musik

1978

Diskografie > Alben:
thumbnail
Starcruiser (Marlin/T.K.) (Gregg Diamond)

Tagesgeschehen

thumbnail
Bagdad, Washington D.C.: Die US-Armee hat ihren Militäreinsatz „Eiserne Faust“ im westlichen Irak beendet. Sie teilt mit, dass in Sadah nahe der Grenze zu Syrien neue Kontrollposten errichtet wurden, um die „Präsenz in dem Gebiet aufrechtzuerhalten“. Damit solle besser als bisher das Eindringen von Al-Qaida-Terroristen aus Syrien über das Euphrat-Tal in den Irak verhindert werden. Der Einsatz mit rund tausend US-Soldaten dauerte 7 Tage; über 50 Aufständische und ein US-Soldat wurden getötet. Seit Ende September haben die US-Streitkräfte bereits drei weitere Einsätze im Euphrattal geführt. Die sunnitische Provinz al Anbar ist eine der Hochburgen der Rebellen.
thumbnail
Bagdad, Washington D.C.: Die US-Armee weitet ihre Einsätze gegen Aufständische im Westen des Irak aus. Unterstützt von der irakischen Armee startet sie eine neue Offensive gegen Stellungen des Terror-Netzwerks Al-Qaida in drei Ortschaften im Euphrat-Tal, wie die US-Streitkräfte in Bagdad mitteilen. Rund 2.500 US-Soldaten seien daran beteiligt.
thumbnail
Irak: Um die Stadt Tal Afar im Nordwesten des Irak von Aufständischen zu säubern, werden über Nacht von US-Flugzeugen Bomben abgeworfen. Nach dem Verlassen der Stadt durch die Mehrzahl der Einwohner sollen alle verbliebenen männlichen Personen älter als 20 Jahre festgenommen werden.

"Aufstand" in den Nachrichten