Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach

Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach (* 30. September 1811 in Weimar; † 7. Januar 1890 in Berlin) war als Ehefrau Kaiser Wilhelms I. Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen.

mehr zu "Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach" in der Wikipedia: Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach stirbt in Berlin. Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach war als Ehefrau Kaiser Wilhelms?I. Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen.
Geboren:
thumbnail
Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach wird in Weimar geboren. Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach war als Ehefrau Kaiser Wilhelms?I. Deutsche Kaiserin und Königin von Preußen.

thumbnail
Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach starb im Alter von 78 Jahren. Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach war im Sternzeichen Waage geboren.

"Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach" in den Nachrichten