Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: James Naanman Daman stirbt. James Naanman DamanOSA war ein nigerianischer Ordensgeistlicher und römisch-katholischer Bischof von Shendam.
thumbnail
Gestorben: Roger Gerhardy stirbt in München. Roger GerhardyOSA war ein deutscher Ordenspriester, Journalist und Publizist. Gerhardy war von 1999 bis 2008 Direktor des Instituts zur Förderung publizistischen Nachwuchses e.V. (ifp) in München. Er war Prior des Augustinerklosters Maria Eich in Planegg bei München.
thumbnail
Gestorben: Adolar Zumkeller stirbt in Würzburg. Adolar ZumkellerOSA war ein deutscher Theologe und einer der bedeutendsten Erforscher der Ordensgeschichte der Augustinereremiten.
thumbnail
Gestorben: Leonhard Lochner stirbt in Bad Neustadt an der Saale. Leonhard Lochner war ein deutscher Ordenspriester (Ordo Sancti Augustini OSA) und Bibliothekar der Kloster-Bibliothek Münnerstadt.

Kunst & Kultur

1304

Kultur & Religion:
thumbnail
In Anklam wird ein Augustiner-Kloster gegründet.

Ordinarien

1886

thumbnail
James Alypius Goold OSA, von 1847 bis (Erzbistum Melbourne)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1977

Film:
thumbnail
Die Straße (Herbert Brödl)

Religion

thumbnail
Martin Luther gibt sein Dasein als Mönch der Augustinereremiten auf.
thumbnail
Die AugustinermöncheHendrik Vos und Johannes van Esschen sterben in Brüssel auf dem Scheiterhaufen, weil sie ihrem protestantischen Glauben treu bleiben. Sie sind die beiden ersten Märtyrer der Reformation in den Spanischen Niederlanden.

1507

thumbnail
Martin Luther erhält am 27. Februar im Kloster der Augustiner-Eremiten in Erfurt, in das er 1505 gegen den Willen seines Vaters eingetreten ist, seine Weihe zum Diakon und schon am 4. Juli seine Priesterweihe.

1290

thumbnail
(um) Der AugustinerHeinrich von Friemar (* um 1245; s. Augustinerkloster in Erfurt) wird zum ersten Mal Provinzial (bis 1300).

1269

thumbnail
Thomas von Aquin erhält eine zweite Berufung auf einen der beiden Lehrstühle für Nichtfranzosen an der Universität Paris (bis 1272). Zu seinen Schülern gehören u. a. Petrus von Dacien (s. 1268), der das Studium generale am Konvent der Dominikaner in Köln verlässt und für ein Studienjahr nach Paris kommt, sowie der Augustiner-Eremit Aegidius Romanus (ebenfalls bis 1272). Aufgrund der im Jahr zuvor (1267) von Gerhard von Abbeville veröffentlichten Streitschrift gegen die Bettelorden schreiben Thomas von dominikanischer und Bonaventura und Johannes Peckham von franziskanischer Seite Widerlegungen, auf die Gerhard wiederum mit Repliken antwortet, was sich bis 1271 hinziehen wird.

"Augustinerorden" in den Nachrichten